25 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Ehrenamtliche für den Besuchs- und Begleitdienst gesucht

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Der Blinden- und Sehbehindertendienst des Diakonischen Werkes sucht ehrenamtliche Helferinnen und Helfer für die Mitarbeit beim Besuchs- und Begleitdienst für Menschen mit Behinderungen. Den Besuchsdienst gibt es bereits seit vielen Jahren. Ehrenamtliche Helfer unterstützen blinde und sehbehinderte Menschen bei der Bewältigung ihres Alltags.

    Sie begleiten sie zu Spaziergängen, ins Theater oder Konzert, zu Arztterminen, beraten beim Kauf von Kleidung oder Geschenken, lesen vor und ermöglichen ihnen die Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben.

    Dieses in Leipzig einmalige Angebot wird von vielen Betroffenen häufig und gern in Anspruch genommen.

    Um dem wachsenden Hilfebedarf langfristig entsprechen zu können, sucht der Blinden- und Sehbehindertendienst weitere ehrenamtliche Helfer, die gern ein- bis zweimal monatlich Begleitungen übernehmen.

    Für Kurzentschlossene findet bereits am 7. Oktober um 17:30 Uhr eine Informationsveranstaltung statt. Anmeldung dafür sowie weitere Informationen (auch nach dem 7. Oktober) zur ehrenamtlichen Tätigkeit beim Besuchs- und Begleitdienst gibt es bei Susann Hanske, (0341) 56 12 – 1290   E-Mail: susann.hanske@diakonie-leipzig.de .

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ

    Anzeige
    Anzeige