8.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Diakonie

Festakt zum 150-jährigen Bestehen des Diakonischen Werkes Innere Mission Leipzig e.V.

Am 3. November 2019 feiert das Diakonische Werk Innere Mission den 150. Jahrestag seiner Gründung. Im November 1969 wurde in Leipzig der Verein für Innere Mission gegründet. Jetzt blickt die Diakonie auf 150 Jahre diakonische Arbeit zurück.

Ein Kochbuch für die ganze Familie mit 150 Rezepten aus den Diakonie Kitas

150 Jahre Diakonie Leipzig - dieses Ereignis hat sich der Bereich Kindertagesstätten zum Anlass genommen und in Zusammenarbeit mit den 11 Kindertagesstätten der Diakonie ist ein Kochbuch für die Familie entstanden.

Leipziger Lesefest in leichter Sprache

Es ist nach wie vor sehr gefragt: Das Lesefest in leichter Sprache. Am Mittwoch, dem 13. Juni, werden rund 250 Kinder und Jugendliche in der Leipziger Stadtbibliothek erwartet, die aus Förderschulen und Werkstätten für Menschen mit Behinderung kommen.

„Diakonie am Thonberg“ feiert 20-jähriges mit Straßenfest

Am 1. September feiert die „Diakonie am Thonberg“ – kurz DaT – ihr 20-jähriges Jubiläum. „DaT ist prima“ steht daher auf den Plakaten, mit denen die Werkstatt für behinderte Menschen von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr zu einem großen Straßenfest einlädt. Zum Jubiläumsfest sind alle Leipziger herzlich eingeladen. Vor der Werkstatt in der Eichlerstraße 2 wird es Verkaufsstände, Aktionen und Informationen, Mitmach-, Essens- und Getränkeangebote sowie eine große Bühne geben. Das Bühnenprogramm bietet musikalische und künstlerische Darbietungen – unter anderem Auftritte der Werkstattband und des ausgezeichneten Vokalensembles der Werkstatt „Thonkunst“, die zu diesem Anlass gleich ihre neue CD „Soul Picknick“ vorstellen.

10 Jahre Wohnprojekt Funke

Am 1. September findet von 10:00 bis 12:00 Uhr eine Feier mit Tag der Offenen Tür anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Wohnprojektes Funke statt. Das Projekt Funke ist ein Kooperationsprojekt der Suchtberatungsstelle Blaues Kreuz der Diakonie Leipzig und der Leipziger Wohnungsbaugenossenschaft (LWB). In einem Haus der LWB in der Eutritzscher Straße stehen 12 Wohnungen für suchtkranke Menschen, die (noch) Unterstützung beim selbstständigen Wohnen brauchen, zur Verfügung. Sie erhalten individuelle Begleitung in der Form des Ambulant Betreuten Wohnens unter Einbeziehung der Suchtberatung und mit Angeboten zur Tagesstrukturierung und Freizeitgestaltung.

Am 26. September: Feier des 25-jährigen Bestehens der Werner-Vogel-Schule in Leipzig

Die Werner-Vogel-Schule wurde vor 25 Jahren unter dem Dach des Diakonischen Werkes Innere Mission Leipzig e. V. gegründet und begeht deshalb in diesen Tagen ihr Jubiläum. Der Festgottesdienst findet am Montag, den 26. September 2016, um 10:00 Uhr in der Bethlehem-Gemeinde (Kurt-Eisner-Straße 22, Südvorstadt) statt. Anschließend gibt es eine Grußwortstunde, zu der u. a. die ehemaligen Schulleiter sowie der Schule Nahestehende eingeladen wurden.

Ehrenamtliche für den Besuchs- und Begleitdienst gesucht

Der Blinden- und Sehbehindertendienst des Diakonischen Werkes sucht ehrenamtliche Helferinnen und Helfer für die Mitarbeit beim Besuchs- und Begleitdienst für Menschen mit Behinderungen. Den Besuchsdienst gibt es bereits seit vielen Jahren. Ehrenamtliche Helfer unterstützen blinde und sehbehinderte Menschen bei der Bewältigung ihres Alltags.

Stadtrat: CDU will vereinfachtes Vergabeverfahren im sozialen Bereich

Am Mittwochnachmittag soll im Stadtrat über die zukünftigen Vergaberichtlinien bezüglich der Tagestreffs für Wohnungslose „Oase“ und „Insel“ entschieden werden. Die bisherige Regelung erschwert es gemeinnützigen Organisationen, soziale Dienste anzubieten. Die CDU-Fraktion will mit ihrem Antrag, den sie im vergangenen Oktober eingebracht hatte, das Prozedere wesentlich vereinfachen.

Auf Augenhöhe im Sozialcafé Blickwechsel

Auch wenn der Zugang etwas versteckt in einem Gohliser Hinterhof liegt: das Café Blickwechsel lebt davon, dass Nachbarn ihren Weg hierher finden. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf seelisch kranken Menschen, ihren Angehörigen und Freunden. Zum psychosozialen Gemeindezentrum gehört auch eine kreative Bürgerwerkstatt. Auch hier sind Besucher eingeladen, mitzubasteln. Gesucht wird derzeit ein Bundesfreiwilligendienstleistender.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -