2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Am 26. September: Feier des 25-jährigen Bestehens der Werner-Vogel-Schule in Leipzig

Mehr zum Thema

Mehr

    Die Werner-Vogel-Schule wurde vor 25 Jahren unter dem Dach des Diakonischen Werkes Innere Mission Leipzig e. V. gegründet und begeht deshalb in diesen Tagen ihr Jubiläum. Der Festgottesdienst findet am Montag, den 26. September 2016, um 10:00 Uhr in der Bethlehem-Gemeinde (Kurt-Eisner-Straße 22, Südvorstadt) statt. Anschließend gibt es eine Grußwortstunde, zu der u. a. die ehemaligen Schulleiter sowie der Schule Nahestehende eingeladen wurden.

    Die Werner-Vogel-Schule genießt in vielen Kreisen einen sehr guten Ruf und hat als evangelische Schule einen festen Platz in der Leipziger Bildungslandschaft. Derzeit lernen hier 88 Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf im Schwerpunkt geistige Entwicklung. Neben Unterrichtsfächern wie Mathematik, Lesen und Schreiben, Sach-, Sport-, Kunst-, Werk-, und Musikunterricht hat die Förderung im lebenspraktischen Bereich einen hohen Stellenwert. Die Kinder und Jugendlichen sollen so weit wie möglich zur Teilhabe am Leben in Familie und Gesellschaft befähigt werden.

    Die Wurzeln der Schule reichen bis in das Jahr 1967 zurück. Sie gilt als erste evangelische Fördertagesstätte der DDR. Nach anfänglich schwierigen räumlichen Bedingungen konnte das Diakonische Werk Innere Mission Leipzig e. V.  im Jahre 1995 das heutige Objekt in der Hans-Marchwitza-Straße 12 in Leipzig–Lößnig direkt am Silbersee übernehmen. Das Gebäude wurde umfassend modernisiert und erweitert. Den Schülerinnen und Schülern steht heute ein Schulkomplex zur Verfügung, der modernsten Ansprüchen genügt. Auch das pädagogische Konzept wurde immer wieder den aktuellen Gegebenheiten angepasst und entwickelt. Derzeit sind die Eröffnung einer Grundschule unter dem Dach des Diakonischen Werkes Innere Mission Leipzig e. V. in unmittelbarer Nachbarschaft und die damit verbundene Bildung von Kooperationsklassen mit Schülerinnen und Schülern der Werner-Vogel-Schule geplant, um das gemeinsame Lernen von Kindern mit und ohne Behinderung zu ermöglichen.

    In eigener Sache – Eine L-IZ.de für alle: Wir suchen „Freikäufer“

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ