20 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Ein Kochbuch für die ganze Familie mit 150 Rezepten aus den Diakonie Kitas

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    150 Jahre Diakonie Leipzig - dieses Ereignis hat sich der Bereich Kindertagesstätten zum Anlass genommen und in Zusammenarbeit mit den 11 Kindertagesstätten der Diakonie ist ein Kochbuch für die Familie entstanden.

    Über 150 Rezepte laden zum Nachmachen ein. Das Buch ist ein Gemeinschaftsprojekt von Eltern, Großeltern, Mitarbeitenden der Kitas und nicht zuletzt der Kinder selbst. Kinder lieben Einkaufen, Schnippeln, Kochen und Backen und haben viel Spaß zwischen Töpfen und Pfannen. Dies sieht man auch deutlich an den Kinderfotos im Buch.

    150 Familienrezepte von früher und heute zeigen, wie leicht und schnell sich aus saisonalen Zutaten, frischen Kräutern und Gewürzen und etwas Kreativität tolle Gerichte, Kuchen und Snacks für ganz unterschiedliche Anlässe zaubern lassen. Die reich bebilderten Rezepte und Geschichten dokumentieren auch: Essen ist so vielfältig wie das Leben – und in Gemeinschaft am schönsten.

    Projektleiter Dr. Tobias Höhn: „Unser Kochbuch ist ein Brevier der Familienküche und spiegelt die Vielfalt von Genuss und Geschmack wider. Das vorliegende Buch ist aber auch ein Dokument der Zeitgeschichte. Denn es zeigt, wie in Familien gekocht, gebacken und genossen wird. Da dürfen traditionelle Rezepte, überliefert von Eltern und Großeltern, genauso wenig fehlen wie die moderne internationale Küche.“

    Auch in den Diakonie Kitas wird den Kindern gesunde Ernährung nahegebracht. „Essen in seiner ursprünglichen Form kennenzulernen und nicht nur in der verarbeiteten Form, ist heute keine Selbstverständlichkeit mehr“ – so Fachbereichsleiterin Christiane Michalski. „In den „Naschgärten“ unserer Kitas haben die Kinder die Möglichkeit, Wachsen und Werden von Nahrungsmitteln zu erleben. Selbst gezogene Tomaten und fleißig gegossene Erdbeeren schmecken immer noch am besten.“

    Die Premiere des Kochbuches wird gemeinsam gefeiert am 29. Oktober 2019, 17 bis 19 Uhr in der Evangelischen Kindertagesstätte Mosaik, Brüderstraße 18, 04103 Leipzig (Zentrum Süd). Die Auflage des Buches ist limitiert. Es ist ab 30. 10. erhältlich im Lindenlädchen der Diakonie Leipzig, Lindenauer Markt 22 (Zugang über Demmeringstraße), 04177 Leipzig-Lindenau.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige