2.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Christian Hartmann (CDU): „Eine Verschärfung des Waffenrechts diskreditiert Sachsens Schützen“

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Der Landtag hat heute mit der Mehrheit der Regierungskoalition von CDU und SPD einen Antrag der Grünen zur Verschärfung des Waffenrechts abgelehnt. Der innenpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Christian Hartmann, erklärt: „Die Forderung nach einem schärferen Waffenrecht diskreditiert all diejenigen, die verantwortungsbewusst mit ihren Schusswaffen umgehen – wie zum Beispiel Sachsens Sportschützen und Jäger.“

    Die Hürden des Waffenrechts sind heute schon sehr hoch. Hartmann: „Der Umgang mit Schusswaffen ist in Deutschland sehr streng geregelt und bedarf einer Erlaubnis. Wir haben im internationalem Vergleich eine der schärfsten Waffenrechte und Kontrollregelungen.“

    So muss das 18. Lebensjahr vollendet, die erforderliche Zuverlässigkeit und persönliche Eignung gegeben sein, die Sachkunde und das sogenannte Bedürfnis – z.B. bei Sportschützen die Trainings- und Wettkampftätigkeit – nachgewiesen werden.

    Der innenpolitische Sprecher sagt: „Die Polizeiliche Kriminalstatistik zeigt bei Gewalttaten mit Schusswaffen auch keinen Handlungsbedarf. Diese gehen seit 2010 kontinuierlich zurück. 99 % der Täter nutzten illegale Waffen. Die geforderte stärkere Reglementierung der legalen und gesetzestreuen Waffenbesitzer geht damit ins Leere.“

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige