18.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Landrat Kai Emanuel beschreitet „Brücken in die Zukunft“ und empfängt die Fördermittelbescheide für Nordsachsen

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Am heutigen Vormittag durfte Nordsachsens Landrat Kai Emanuel aus den Händen des Sächsischen Staatsministers für Umwelt und Landwirtschaft, Thomas Schmidt, die Fördermittelbescheide für den Landkreis Nordsachsen aus dem Programm „Brücken in die Zukunft“ in Empfang nehmen.

    170 Maßnahmen der Nordsächsischen Städte und Gemeinden sowie des Landkreises werden gefördert.  Dafür wurden dem Landkreis und den kreisangehörigen Kommunen beantragte Fördermittel in Höhe von knapp 23 Mio. Euro (€ 22.915.808,17) für Investitionen in konkrete Projekte zugesagt. 35 Prozent der Mittel stehen der Landkreisverwaltung zu. Die restlichen gut 1,6 Mio. (€ 1.527.000 LK und € 93.220,83 der Städte und Gemeinden) werden in einer zweiten Bewilligungsrunde bis Mitte September mit neuen Maßnahmen untersetzt und zur Bewilligung eingereicht.

    „Ich freue mich, dass wir nunmehr Klarheit darüber haben, welche Maßnahmen in den kommenden Jahren in Nordsachsen realisiert werden können. Es sind Projekte verschiedenster Art, hat man doch die Palette der Fördergegenstände bewusst breit gewählt. Die Gemeinden und der Landkreis werden mit dem Ziel der Stärkung der Investitionstätigkeit zum Ausgleich unterschiedlicher Wirtschaftskraft bei der Durchführung von Investitions- und Erhaltungsmaßnahmen in die kommunale Infrastruktur unterstützt.

    Entsprechend der Mittelherkunft werden zwei Programmteile unterschieden: „Budget Bund“ und „Budget Sachsen“.

    Mögliche Fördergegenstände:

    Budget Sachsen:

    Die Mittel des Budgets „Sachsen“ sind trägerneutral für investive Maßnahmen zur Instandsetzung, Erneuerung und Erstellung von Einrichtungen und Anlagen in den Förderbereichen

    1. Schulhausbau,
    2. Bau und Ausbau von Kindertagesstätten,
    3. Straßenbau,
    4. Öffentlicher Personennahverkehr,
    5. Wasser- und Abwasserversorgung,
    6. Gewässerschutz,
    7. Brachflächenrevitalisierung,
    8. Sportstätten,
    9. Verwaltungsgebäude und Sonderbauten sowie Einrichtungen für soziale Zwecke

    Budget Bund:

    Gefördert werden Investitions- und Erhaltungsmaßnahmen an der kommunalen Infrastruktur in den Bereichen

    1. a) Krankenhäuser,
    2. b) Lärmbekämpfung, insbesondere bei Straßen, ohne Schutz vor verhaltensbezogenem Lärm,
    3. c) Städtebau (ohne Abwasser) einschließlich altersgerechter Umbau, Barriereabbau (auch im öffentlichen Personennahverkehr),
    4. d) Brachflächenrevitalisierung,
    5. e) Informationstechnologie, beschränkt auf finanzschwache Kommunen in ländlichen Gebieten, zur Erreichung des 50 Mbit-Ausbauziels,
    6. f) Energetische Sanierung sonstiger Infrastrukturinvestitionen,
    7. g) Luftreinhaltung,
    8. h) Einrichtungen der frühkindlichen Infrastruktur, einschließlich des Anschlusses dieser Infrastruktur an ein vorhandenes Netz, aus dem Wärme aus erneuerbaren Energieträgern bezogen wird,
    9. i) Energetische Sanierung von Einrichtungen der Schulinfrastruktur,
    10. j) Energetische Sanierung kommunaler oder gemeinnütziger Einrichtungen der Weiterbildung und
    11. k) Modernisierung von überbetrieblichen Berufsbildungsstätten.

    Einrichtungen gemäß Buchstabe a bis g außerhalb der sozialen Daseinsvorsorge, die durch Gebühren und Beiträge vollständig zu finanzieren sind, können nicht gefördert werden.

    In eigener Sache – Eine L-IZ.de für alle: Wir suchen „Freikäufer“

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige