12.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Tag des offenen Denkmals in Markranstädt

Mehr zum Thema

Mehr

    Am kommenden Sonntag, dem 11. September 2016, ist wieder Tag des offenen Denkmals und auch in Markranstädt öffnen viele Kirchen und Einrichtungen ihre Türen. Ein besonderer Geheimtipp dürft die Kulkwitzer Wehrkirche aus dem 12. Jahrhundert sein. Dort kann von 10:00 bis 19:00 Uhr das erst kürzlich entdeckte romanische Gemälde einer „Majestas Domini“-Darstellung, welches vermutlich aus der Zeit um 1250 stammt, bewundert werden.

    Laut der Abteilung Restaurierung des Landesamtes für Denkmalpflege ist ein kulturhistorischer Schatz, der zum qualitätsvollsten und ältesten Bestand im heutigen Freistaat Sachsen zählt.

    Weiterhin sind in der Sankt Laurentiuskirche von 10:00 bis 19:00 Uhr Führungen, Turmbesteigung, Besuch des Antikkabinetts und Besichtigung der Ausstellung „Aquarelle von Michael Zemmrich“ möglich. Das Schloss Altranstädt ist von 12:00 bis 17:00 Uhr geöffnet und um 10:00 Uhr findet in der Kirche Altranstädt ein Familiengottesdienst statt. Die Bockwindmühle Lindennaundort (Priesteblicher Straße) bietet von 13:00 bis 18:00 Uhr individuelle Führungen an und der Markranstädter Oldtimerverein (Ziegelstraße 12) lädt von 10:00 bis 18:00 Uhr zu Rundfahrten z. B. im über 100 Jahre alten MAF an.

    Im Pfarrhaus in Schkeitbar (Pfarrgasse 8) kann von 15:00 bis 17:00 Uhr das neu entstehende Heimatzimmer besucht werden. In der Kirche Großlehna wird um 16:00 Uhr ein Irisches Konzert mit Volkhard Brock veranstaltet. Darüber hinaus sind die Kirche Quesitz von 12:00 bis 19:00 Uhr und die Kirche Schkeitbar von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

    In eigener Sache – Eine L-IZ.de für alle: Wir suchen „Freikäufer“

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ