4.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Vier geführte Touren zeigen die Welt des Leipziger Galoppsports im Scheibenholz

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Zum Tag des offenen Denkmals am 11. September öffnet auch die älteste Sportstätte Leipzigs ihre Türen. Gemeinsam mit „Treffpunkt Leipzig“ bietet die Galopprennbahn Scheibenholz Besuchern vier Führungen, die Einblicke in den imposanten Tribünenkomplex, in das historische Waagegebäude sowie in die Jockeystuben gewähren.

    „Die Galopprennbahn hat eine unglaubliche Tradition“, sagt Alexander Leip, Geschäftsführer der Scheibenholz GmbH. „Seit 1867 werden hier Pferderennen veranstaltet. Das absolute Schmuckstück ist die 1907 erbaute und 2012 sanierte Tribüne. Ich freue mich deshalb sehr, dass mit dem Tag des offenen Denkmals neben dem Sport auch die Geschichte dieses außergewöhnlichen Ortes in den Fokus rückt.“

    Bei den 45-minütigen Führungen erfahren die Besucher, was in der Alten Waage passiert, warum die Rennbahn im Volksmund als „Nudeltopp“ bezeichnet wird, wie man Pferdebesitzer wird oder warum das Scheibenholz oft mit der Pariser Rennbahn Chantilly verglichen wird. Von der Tribüne bietet sich zudem ein einzigartiger Panoramablick über den Clara-Zetkin-Park und das 35 Hektar große Rennbahn-Gelände. Führungen starten um 10:30, 12:30, 14:30 und 16:30 Uhr.

    Es wird um eine Voranmeldung gebeten per E-Mail an: info@scheibenholz.com oder Tel.: 0341/33730063. Treffpunkt ist jeweils eine viertel Stunde vor Beginn am Eingang zur Rennbahn.

    Weitere Events im Scheibenholz

    Wer einen Renntag im Scheibenholz erleben möchte, hat am 15. Oktober zum Internationalen Renntag die Gelegenheit dazu. Mit sieben Galopprennen, großem kinderland und einem internationelen Foodangebot beschließt dieser Renntag die Saison 2016. Ein weiterer Floh- und Trödelmarkt (1.-3. Oktober) lädt außerdem zum Stöbern und Entdecken entlang der Dammtribüne ein.

    Weitere Informationen:

    www.scheibenholz.com

    www.facebook.com/scheibenholz

    In eigener Sache – Eine L-IZ.de für alle: Wir suchen „Freikäufer“

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige