Artikel zum Schlagwort Galopprennbahn

Jubiläumsrenntag mit 86 Pferden, voll besetzten Rennen und der deutschen Trainer- und Jockey-Elite

Das Scheibenholz lädt zur großen Geburtstagsfeier

Foto: Scheibenholz

Mit dem Jubiläumsrenntag am Samstag, den 16. September 2017 (Einlass: 12 Uhr, Rennbeginn: 14 Uhr) begeht die Leipziger Rennbahn ihr 150-jähriges Bestehen. Die Besucher erwarten acht Galopprennen, darunter den mit 10.000 Euro dotierten Großen Preis der Äkschn GmbH. 86 Pferde sorgen für volle Felder und versprechen spannende Wetten. Insgesamt werden 42.800 Euro Preisgeld vergeben. Eröffnet wird das Spektakel vom Traditionsbierwagen der Krostitzer Brauerei und dem Blasorchester der ISKRA Oldstars mit anschließendem Freibier (solange der Vorrat reicht). Eine begleitende Open-Air-Fotoausstellung nimmt die Besucher mit in die ereignisreiche Geschichte der Leipziger Rennbahn. Weiterlesen

Der fünfjährige Wallach Mount Juliet holt ersten Sieg für die 60-köpfige Leipziger Besitzergemeinschaft

Erster Sieg für Leipziger Galoppclub „Rennstall Scheibenholz e.V.“

Foto: Schwalbe

Am gestrigen Dienstagabend gewann der Leipziger Wallach Mount Juliet in Berlin-Hoppegarten den mit 5.500 Euro dotierten „Preis von Newmarket“. Damit holte er den ersten Sieg für die 2016 gegründete Besitzergemeinschaft Rennstall Scheibenholz e.V., die inzwischen 60 Mitglieder zählt. Weiterlesen

Das Geschäft auf dem Rücken der Pferde

Eine Stippvisite auf der Galopprennbahn Scheibenholz + Bildergalerie

Foto: Jan Kaefer

LEIPZIGER ZEITUNG/Auszug aus der Ausgabe 43Auch im Jubiläums-Jahr 2017 lädt die Scheibenholz GmbH Leipziger und Gäste wieder zum Pferderennen auf die Galopprennbahn ein. Es ist der 1. Mai 2017. Ich mache mich auf den Weg Richtung Leipziger Pferderennbahn zum Aufgalopp. Bescheiden lockt die Sonne mit wohltuender Wärme und in meiner Erinnerung krame ich nach Eindrücken eines Rennbahnbesuchs in den 90iger Jahren: jede Menge huttragende Frauen mit ihren in Schale geworfenen Männern, wuseliges Treiben an den Wettkassen, das tiefe Grollen der galoppierenden Pferde, ekstatisches Jubeln beim Einlaufen. Währenddessen steigt eine innere Anspannung in mir, dem jeder Vorfreude innewohnende Zauber Weiterlesen

Rennpferdbesitzer für ein Jahr

Leipziger Galoppclub mit neuem Hengst im Stall

Foto: Scheibenholz

Der im vergangenen Jahr neu ins Leben gerufene Leipziger Rennstall Scheibenholz begrüßt mit Vermentino das zweite Pferd für die rund 50-köpfige Besitzergemeinschaft. Der Verein ist ein Gemeinschaftsprojekt des Gestüts Graditz und der Scheibenholz GmbH & Co. KG und bietet allen Galopp-Interessierten die Möglichkeit, für kleines Geld Mitbesitzer eines Rennpferdes zu werden. Der erste Einsatz von Vermentino ist zum Moderenntag am 28. Mai im Scheibenholz geplant. Weiterlesen

Volles Programm in der Jubiläums-Saison

Leipziger Scheibenholz feiert 150 Jahre

Foto: Scheibenholz

Im September 1867 eröffnet, schreibt die älteste Leipziger Sportstätte in diesem Jahr Geschichte: Die Galopprennbahn Scheibenholz feiert ihren 150. Geburtstag. Saisonhöhepunkt ist neben dem Aufgalopp am 1. Mai der Jubiläumsrenntag am 16. September. Hinzu kommen der Moderenntag am 28. Mai und der Internationale Renntag am 28. Oktober. Daneben warten mit Sommerkino, Musikfestivals, Laufevents, Märkten und Messen weitere attraktive Programmpunkte auf die Besucher. Weiterlesen

Sieben Rennen inklusive Viererwette

Bunter Saisonabschluss im Scheibenholz: Internationaler Renntag

Foto: Corinna Schulze/Scheibenholz GmbH & Co. KG

Zum letzten Mal in diesem Jahr galoppieren am Samstag, den 15. Oktober, die englischen Vollblüter im Scheibenholz (Einlass ab 12 Uhr / Beginn ca. 13:30 Uhr). Unter dem Titel „Internationaler Renntag“ erwartet die Besucher ein buntes Programm mit sieben Galopprennen sowie internationaler Küche und Kultur. Weiterlesen

Leipzigs älteste Sportstätte öffnet zum Tag des offenen Denkmals

Vier geführte Touren zeigen die Welt des Leipziger Galoppsports im Scheibenholz

Foto: Scheibenholz GmbH

Zum Tag des offenen Denkmals am 11. September öffnet auch die älteste Sportstätte Leipzigs ihre Türen. Gemeinsam mit „Treffpunkt Leipzig“ bietet die Galopprennbahn Scheibenholz Besuchern vier Führungen, die Einblicke in den imposanten Tribünenkomplex, in das historische Waagegebäude sowie in die Jockeystuben gewähren. Weiterlesen

Publikum bejubelt 54 Pferde in sieben Rennen an sonnigem Spätsommertag

Heiße Duelle im Scheibenholz: 4.000 Besucher beim Familienrenntag

Foto: Scheibenholz GmbH

Beste Stimmung trotz heißer 34 Grad im Leipziger Scheibenholz: 4.000 Gäste besuchten den Familienrenntag und bejubelten mit Tommaso Scardino auf „Lincoln County“ den Sieger des mit 7.000 Euro dotierten „Preises des Graditzer Züchtermeetings 2016“ über die Marathondistanz von 3050 Metern. Besonderes Highlight im Rahmenprogramm: Glücksbringer Jolinchen von der AOK PLUS siegte im Maskottchenrennen. Weiterlesen

Vielseitiges Programm mit sieben Galopprennen, Maskottchenrennen und großes AOK Kinderland

RENNdezvous im Scheibenholz: Spannende Duelle beim Familienrenntag

Foto: Scheibenholz GmbH

Der dritte Renntag im Scheibenholz steht ganz im Zeichen der Familie. Insgesamt 54 Pferde galoppieren am Sonntag, den 28. August (Einlass ab 12 Uhr, Beginn um 14 Uhr), in sieben Rennen mit einer Gesamtdotierung von über 30.000 Euro über die Leipziger Rennbahn. Den sportlichen Höhepunkt für den erwarteten warmen Spätsommertag bildet das Hauptrennen um den „Preis des Graditzer Züchtermeetings 2016“. Als prominente Gäste werden die frisch aus Rio zurückgekehrten Olympiasieger des SC DHfK Leipzig um Annekatrin Thiele und Philipp Wende mit ihren Medaillen erwartet. Weiterlesen

Mount Juliet kommt nach Leipzig - Jeder kann Mitbesitzer werden

Neues Galopppferd für Leipziger Rennstall Scheibenholz

Foto: Corinna Schulze

Der in diesem Jahr neu gegründete Leipziger Rennstall Scheibenholz begrüßt mit Mount Juliet das zweite Pferd für die Besitzergemeinschaft. Der Verein ist ein Gemeinschaftsprojekt des Gestüts Graditz und der Scheibenholz GmbH und bietet allen Galopp-Interessierten die Möglichkeit, für zehn Euro im Monat Mitbesitzer eines Rennpferdes zu werden. Erster Einsatz von Mount Juliet ist zum Familienrenntag im Scheibenholz am 28. August geplant. Weiterlesen

Auf dem Elsterfernradweg durch Leipzig, Teil 5

Vom Peterssteg bis zum Leipziger Eck

Foto: Ralf Julke

LeserclubNatürlich haben wir nicht nur Krähen gesehen, sondern auch aufmerksame Ornithologen. Es müssen welche gewesen sein, die still und stumm am Elsterbecken standen und zuschauten, was Schwäne, Stockenten und Graureiher so trieben. Die Graureiher fühlen sich wohl an Luppe und Elsterbecken. Hier gibt es reichlich Futter, wie es aussieht. Nur „Zierlich Manierlich“ hat noch geschlossen so früh am Tag. Weiterlesen

70.000 Gäste besuchten Veranstaltungen auf der Galopprennbahn

Erfolgsbilanz im Scheibenholz 2015: Beste Saison der letzten zehn Jahre

Foto: Florian Pappert

Positiver Trend auf der Leipziger Galopprennbahn: 2015 besuchten 40.100 Gäste die vier Renntage im Scheibenholz. Damit kamen durchschnittlich 10.025 Gäste pro Renntag, eine Steigerung um 32 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auch die Wettumsätze verzeichneten mit einem Durchschnittsumsatz von knapp 17.000 Euro pro Rennen einen neuen Rekord. Der Aufgalopp am 1. Mai 2015 zählte mit 22.500 Zuschauern zu den besucherstärksten Einzelsportveranstaltungen Leipzigs. Insgesamt wurden rund 70.000 Zuschauer bei allen Events im Scheibenholz begrüßt, u.a. bei Kulturveranstaltungen und Flohmärkten. Weiterlesen

Das Scheibenholz im Zeichen der Familie - Erstmals Viererwette auf der Rennbahn

Am Sonntag: Familienrenntag auf der Galopprennbahn Scheibenholz

Foto: Dieter Grundmann/Westend-PR

Die Galopprennbahn Scheibenholz lädt am kommenden Sonntag zum Familienrenntag (Einlass 12 Uhr, Beginn 14:15 Uhr). Insgesamt 65 Pferde treten in acht Rennen mit einer Preisgelddotierung von rund 35.000 Euro in "Leipzigs grüner Mitte" an. Dabei erleben die Besucher im 6. Rennen des Tages erstmals in der Geschichte der Leipziger Rennbahn eine Viererwette. Mit dem Scheich Jaber Abdullah aus Dubai schickt auch einer der reichsten Männer der Welt ein Pferd ins Scheibenholz. Im Rahmenprogramm werden ein Ponyrennen, das AOK Kinderland, der Scheibenholz Kids Club und das beliebte Maskottchenrennen geboten, bei dem der neue Glücksbringer "Toto" getauft wird und erstmals startet. Weiterlesen

Am 28. und 29. August

Eat Eat Eat: Küche und Kultur International auf der Leipziger Galopprennbahn im Scheibenholz

Beim EAT EAT EAT-Festival präsentieren sich am 28. und 29. August, im Rahmen der 1000-Jahrfeier, Leipzigs Partnerstädte und Städte aus dem Delicé-Netzwerk bei einem besonderen Music-und Foodfestival auf der Leipziger Galopprennbahn im Scheibenholz. Aufhänger ist eine zentrale Genussmeile, auf der Köche und kulinarische Anbieter einen Einblick in die spezifische Kulinarik ihrer Städte und ihres Landes geben. Kulinarische Köstlichkeiten, musikalische Töne und visuelle Freuden sollen hier zu einem wahren Sinnerlebnis werden. Weiterlesen

900 Tonnen Sand für neuen Trainingskurs auf der Galopprennbahn Scheibenholz

Foto: Dieter Grundmann/Westend-PR

36 LKW-Ladungen mit über 900 Tonnen Sand sorgen ab sofort für verbesserte Trainingsbedingungen auf der Galopprennbahn Scheibenholz in Leipzigs grüner Mitte. Für die neue Sandbahn auf Deutschlands viertältestem Galoppareal investierte die Scheibenholz GmbH rund 20.000 Euro, der Leipziger Reit- und Rennverein um Schatzmeisterin Renate Lindemeyer beteiligte sich daran mit den Erlösen aus dem Verkauf von "Sand-Kuchen" an den ersten beiden Renntagen. Weiterlesen