4.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Landesmittel ermöglichen Sanierung der Hauptfeuerwache Leipzig

Mehr zum Thema

Mehr

    In seiner gestrigen Sitzung hat der Leipziger Stadtrat die Sanierung der Hauptfeuerwache beschlossen. Dazu der Leipziger Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, Dirk Panter: „Das sachsenweite Programm ‚Brücken in die Zukunft‘ stärkt die Investitionskraft unserer Kommunen – das spürt vor allem auch die Stadt Leipzig. Das Land ermöglicht mit einer Fördersumme von insgesamt 14,25 Millionen, bei einem städtischen Eigenanteil von 4,75 Millionen, die dringende Sanierung der Hauptfeuerwache. Ich freue mich über das grüne Licht des Stadtrates.“

    „Der Einsatz für dieses Programm hat sich gelohnt und wird sich für Leipzig auch an anderen Stellen auszahlen. Leipzig erhält mit rund 140 Millionen Euro für 42 Einzelmaßnahmen die größte Gesamtfördersumme aller sächsischen Kommunen.“

    Hintergrund: Das Programm „Brücken in die Zukunft“ hat ein Gesamtvolumen von 800 Millionen Euro. Es setzt sich zusammen aus 156 Millionen Euro Bundesmittel, die der Freistaat um 342 Millionen Euro aufstockt. Der Anteil der Kommunen beträgt 322 Millionen Euro. Unter anderem fördert der Freistaat mit 75 Prozent Bereiche wie den Schulhaus-, Kindertagesstätten- sowie Straßenbau, den Öffentlichen Personennahverkehr, Sportstätten sowie den Gewässerschutz. Darüber hinaus fließen 81 Millionen Euro in das sogenannte Kommunalpaket Asyl, das um eine Ergänzungspauschale in Höhe von 23 Millionen Euro erweitert wurde.

    In eigener Sache – Wir knacken gemeinsam die 250 & kaufen den „Melder“ frei

    https://www.l-iz.de/bildung/medien/2016/10/in-eigener-sache-wir-knacken-gemeinsam-die-250-kaufen-den-melder-frei-154108

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ