22 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Einladung in die NABU-Vogelfutterküche am 3. Dezember

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Das Füttern von Vögeln zur Winterzeit hat eine lange Tradition. Es ist bei vielen Vogelfreunden beliebt, da sich an den Futterstellen die Vögel aus nächster Nähe beobachten lassen. Auf keinen Fall sollte man menschliche Nahrungsabfälle, Backwaren oder Brotreste verfüttern. Mit einer richtigen Winterfütterung aber kann man der Vogelwelt tatsächlich durch die harte Jahreszeit helfen.

    Tipps zur artgerechten Vogelfütterung gibt es beim Naturschutzbund NABU Leipzig. Außerdem lädt der NABU am Sonnabend, 3. Dezember 2016, ab 15 Uhr alle kleinen und großen Vogelfreunde in die Vogelfutterküche ein: Im NABU-Naturschutzbüro in Gohlis (Corinthstraße 14) kann man Fettfutter selbst herstellen sowie Futterglocken und Futterhäuschen basteln. Die Veranstaltung ist auch für Familien mit Kindern geeignet.

    Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich – mittels E-Mail an info@NABU-Leipzig.de oder telefonisch unter 0341 6884477.

    In eigener Sache: Für freien Journalismus aus und in Leipzig suchen wir Freikäufer

    https://www.l-iz.de/bildung/medien/2016/11/in-eigener-sache-wir-knacken-gemeinsam-die-250-kaufen-den-melder-frei-154108

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige