1.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

16. Europäische Young Concert Artists Auditions an der HMT

Mehr zum Thema

Mehr

    Die 16. Europäische „Young Concert Artists Audtions“, präsentiert von der HMT Leipzig und Young Concert Artists (New York), werden 2017 in den Fächern Klavier, Violine und Violoncello veranstaltet. Herausragende internationale junge Künstler zeigen in den Vorrunden (05. bis 07.09.2017) und in der Finalrunde (09.09.) im Großen Saal der HMT ihr Können (Eintritt frei). Das Preisträgerkonzert findet am 10.09., 11 Uhr Im Mendelssohn-Haus Leipzig, Goldschmidtstr. 12, statt.

    53 Teilnehmer aus den Ländern Deutschland, Frankreich, USA, Kanada, Großbritannien, Russland, Niederlande und zahlreichen anderen sind zu den Vorrunden zugelassen.

    Bei den YCA-Auditions gibt es keine festgesetzte Anzahl von Gewinnern. Teilnehmer werden nicht gegeneinander gewertet, und die Anzahl der 1. Preise ist nicht begrenzt. Außerordentliche Begabung, Virtuositat, Individualität und Eignung für eine Konzertkarriere sind die Kriterien.

    Die Gewinner der YCA-Auditions in Leipzig erhalten Geldpreise und Engagements und sind zu den weltweiten Finalrunden des Internationalen Wettbewerbs in New York City zugelassen (mit Übernahme der Kosten für Reise und Aufenthalt). Die Gewinner des Wettbewerbs in den USA treten innerhalb der YCA-Konzertreihen in New York, Washington (Kennedy Center) und Boston auf und unternehmen anschließend mehrere Konzertreisen durch die USA.

    Unter den vielen renommierten Preisträgern befinden sich Künstler wie Murray Perahia, Pinchas Zukerman, Emanuel Ax, Alban Gerhardt, Jean Yves Thibaudet und das Tokyo String Quartet.

    Die „Young Concert Artists Auditions“ (europäischer Wettbewerb) waren letztmalig 2015 in der Leipziger Hochschule zu Gast und wurden 1994 von Prof. Joel Shapiro hier gegründet.

    In eigener Sache: Abo-Sommerauktion & Spendenaktion „Zahl doch, was Du willst“

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ