0.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

HC Leipzig Bundesliga GmbH: Vermögen wird versteigert

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Das bewegliche Vermögen der HC Leipzig Bundesliga GmbH kommt im Rahmen einer Online-Auktion unter den Hammer. Insolvenzverwalter Dr. Alexander Jacobi wird dazu am 21.10.2017 ab 10:00 Uhr den Startschuss geben.

    Sämtliche Angebote können nach kurzer Onlineregistrierung unter http://www.martinpartner.de ersteigert werden.

    Angeboten werden unter anderem:

    • der Chefsessel samt Büro des langjährigen Geschäftsführers Kai-Sven Hähner,
    • die Pokale, Trikots und Autogrammkarten,
    • mehrere Spinningbikes, ein Laufband, ein Kryotherapiegerät,
    • die historische Rollatorbande des Vereins

    Insgesamt 250 Artikel werden online stehen. Teilweise erfolgt ein Verkauf zum Festpreis. Die Artikel werden versandt oder können in Leipzig abgeholt werden. Organisiert wird die Versteigerung vom sächsischen Auktionator Jan Martin, der mit seinem Team (Martin & Partner) bereits in der Vergangenheit mehrere Großversteigerungen betreute.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige