Artikel zum Schlagwort Versteigerung

Finder können bis 02.05.2019 ihre Ansprüche geltend machen

Fundsachen werden versteigert

Foto: Stadtverwaltung Eilenburg

Das Fundbüro der Stadtverwaltung Eilenburg führt am 04.05.2019 eine öffentliche Versteigerung durch. Die Finder, welche Fundsachen im Rathaus abgegeben haben, werden aufgefordert, ihre Ansprüche an der Fundsache bis zum 02.05.2019 im Bürgerbüro der Stadt Eilenburg, Marktplatz 1 geltend zu machen. Die Fundsache muss mindestens ein halbes Jahr im Fundbüro aufbewahrt werden, bevor sie zur Versteigerung freigegeben werden. Weiterlesen

Weber-Bilder unter dem Hammer

Foto: Rolf Hofmann

Zur 800-Jahrfeier Großbardaus konnten über 50 Reproduktionen des Malers Rudolf Weber bestaunt werden. Am Sonntag, dem 16. Dezember, werden die bedruckten Leinwände im Dorfgemeinschaftshaus „Weintraube“ in der Parthenstraße 14 nun versteigert. Der gesellige Nachmittag beginnt 14 Uhr mit Kaffee, Glühwein, Gebäck und einem Kuchenbuffet. Der Heimatverein Großbardau e.V. zeigt private Aufnahmen vom Fest. Im Anschluss führt Andreas Wittig durch die Auktion der Grafiken. Weiterlesen

Neues aus Markkleeberg: Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten …

Foto: punktum Peter Franke

Die nächste Versteigerung des Fundbüros der Stadt Markkleeberg findet am Mittwoch, dem 12. September 2018, im Rathaus statt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Folgende Gegenstände werden gegen Barzahlung öffentlich meistbietend versteigert: eine Digitalkamera, diverse Brillen, drei Ringe, zwei Armbanduhren, ein Regenschirm, Spanngurte, ein Fahrradanhänger (verzinkt), ein Klapproller, ein Kinder-Laufrad, ein Objektiv, ein Rucksack mit Werkzeug sowie sechs CDs, ein Motorradhelm und eine Stirnlampe. Weiterlesen

Fundbüro versteigert beim Schönauer Parkfest

Am Samstag, 19. August, lädt das Fundbüro zur zweiten Versteigerung dieses Jahres ein. Im Rahmen des „Schönauer Parkfestes“ kommen Themenpakete (zum Beispiel „Alles für das Badezimmer“, „Hund, Katze, Maus“, „Hurra, ich komme in die Schule“) und Technik, Überraschungstüten für Groß und Klein sowie etwa 30 Fahrräder zum Startpreis von einem Euro unter den Hammer. Weiterlesen

Am 14. Juli: Fahrradversteigerung im Leipziger Hauptbahnhof

Foto: Ralf Julke

Im Leipziger Hauptbahnhof werden in diesem Jahr wieder Fahrräder versteigert: Die nächste Versteigerung findet am kommenden Freitag, den 14. Juli, um 14 Uhr auf dem Querbahnsteig auf Höhe der Bahnsteig 23 bis 26 statt. Insgesamt 93 Fahrräder und zwei Kinderwagen werden von den Mitarbeitern der DB Station & Service AG meistbietend versteigert. Dabei handelt es sich um Fahrräder, die in den vergangenen Monaten auf dem Gelände, an Bahnhöfen oder in Zügen der Deutschen Bahn vergessen nicht abgeholt wurden. Weiterlesen

Empörung über eine schnelle Nummer in Wurzen

Neue Besitzer gesucht: Eine hastige „Veräußerung“ von Katzen und Hunden

Foto: Landkreis Leipzig

Für alle LeserDa hat sich also das Landratsamt Leipzig mit einer Meldung über die Weitergabe von Katzen und Hunden einen hörbaren Protest in den sozialen Medien eingehandelt. Am 21. Juni teilte es (via L-IZ.de-Melder) mit, dass es am 27. Juni ab 11 Uhr im Berufsschulzentrum Wurzen zu einer „Veräußerung“ von Tieren kommen wird, welche vor über einer Woche in Obhut genommen, also einem überforderten Tierhalter entzogen werden mussten. Eine Meldung, welche ein wenig nach Versteigerung von gefundenen Rädern oder Koffern klingt und mittlerweile Tierfreunde auf die Barrikaden treibt. Auf Nachfrage der L-IZ.de entschuldigte man sich nun seitens der Weiterlesen

Liebevolles Zuhause gesucht – öffentliche Veräußerung von Katzen und Hunden

Foto: Landratsamt Landkreis Leipzig

Das Landratsamt Landkreis Leipzig führt 27. Juni 2017, 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr, im Beruflichen Schulzentrum Wurzen, Str. des Friedens 12, 04808 Wurzen, Raum 103 eine öffentliche Veräußerung von Tieren durch. Der ehemalige Besitzer der Tiere kann diese nicht artgerecht versorgen und unterbringen. Aufgrund dessen wird möglichst schnell ein neuer Besitzer gesucht. Weiterlesen

Fundbüro versteigert Fahrräder, Technik und Bekleidung

Am Samstag, 23. April, lädt das Fundbüro zur ersten Versteigerung dieses Jahres in die Kongresshalle am Zoo Leipzig (Pfaffendorfer Straße 31) ein. Neben Fahrrädern werden auch technische Geräte, Handys, Bekleidung sowie vielfältige Themenpakete versteigert. Die insgesamt circa 110 Fundsachen werden am Versteigerungsort zum Startpreis von 1 Euro angeboten. Besichtigt werden kann ab 10:30 Uhr, die Versteigerung beginnt 11 Uhr. Die ersteigerten Artikel müssen bar bezahlt werden. Weiterlesen