6.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Am 14. Juli: Fahrradversteigerung im Leipziger Hauptbahnhof

Mehr zum Thema

Mehr

    Im Leipziger Hauptbahnhof werden in diesem Jahr wieder Fahrräder versteigert: Die nächste Versteigerung findet am kommenden Freitag, den 14. Juli, um 14 Uhr auf dem Querbahnsteig auf Höhe der Bahnsteig 23 bis 26 statt. Insgesamt 93 Fahrräder und zwei Kinderwagen werden von den Mitarbeitern der DB Station & Service AG meistbietend versteigert. Dabei handelt es sich um Fahrräder, die in den vergangenen Monaten auf dem Gelände, an Bahnhöfen oder in Zügen der Deutschen Bahn vergessen nicht abgeholt wurden.

    Deren Zustand ist ganz unterschiedlich: Neben sehr gut erhaltenen Mountainbikes werden beispielsweise auch Räder angeboten, die vor allem als Ersatzteilspender verwendet werden können.

    In eigener Sache: Abo-Sommerauktion & Spendenaktion „Zahl doch, was Du willst“

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ