22 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Leipziger Disputation am 19. Juni: Erstmals im Paulinum – Aula/Universitätskirche St. Pauli

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Die 10. Leipziger Disputation findet am Dienstag, 19. Juni 2018 um 20:00 Uhr statt. Erstmals findet sie im Paulinum – Aula/Universitätskirche St. Pauli statt. Die Leipziger Disputation findet seit 2009 in Anlehnung an die historische Disputation im Jahre 1519 zwischen Johann Eck und Martin Luther statt.

    Disputieren werden in diesem Jahr der Autor Dr. Klaus-Rüdiger Mai und der Religionswissenschaftler Prof. Dr. Horst Junginger, zurzeit Professur für Religionskritik an der Universität Leipzig zu dem Thema: „Kann nur ein Gott uns retten?“

    Moderiert wird die Veranstaltung von Reinhard Bingener, Frankfurter Allgemeine Zeitung.

    Am vergangenen Freitag wurden die Thesen für die Disputation von der Rektorin der Universität Leipzig, Prof. Dr. Beate Schücking, der Kulturbürgermeisterin der Stadt Leipzig, Dr. Skadi Jennicke und Pfarrerin Britta Taddiken von der Thomaskirche präsentiert.

    Die Veranstalter der Leipziger Disputation sind die Universität Leipzig, die Stadt Leipzig, die Ev.-Luth. Kirchgemeinde St. Thomas und die Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens.

    Leipziger Disputation stellt diesmal die Frage: Kann nur ein Gott uns retten?

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige