2.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Markkleeberg leistet Amtshilfe für Stadt Zwenkau

Mehr zum Thema

Mehr

    Nach der Eröffnung der gleichnamigen Kita im Sonnenweg für 130 Kinder und dem gleichzeitigen Abbau der Interimskita in der Raschwitzer Straße steht der Bau in der Hauptstraße 15 leer. Fest steht: Die Stadt Markkleeberg möchte die Villa gern verkaufen.

    Vielleicht könnte aber schon vor Veräußerung Bewegung in die Sache kommen. Die Stadt Zwenkau hat um Amtshilfe gebeten. Die Nachbarkommune sucht Räume, um übergangsweise eine Kindertagesstätte im alten Kita-Gebäude unterzubringen.

    Derzeit wird geprüft, ob das möglich ist.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ