6.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Plagwitzer Gespräch – Selbstbestimmungsrecht des Patienten

Mehr zum Thema

Mehr

    Am Donnerstag, 25. Oktober 2018, 19 Uhr, wird zum nächsten Plagwitzer Gespräch ins Café in der Heilandskirche Plagwitz, Weißenfelser Str. 16, eingeladen.

    Unter der Überschrift „Moderne Medizin und das Selbstbestimmungsrecht des Patienten“ ist Olaf Schmidt, Mitglied des Kirchenvorstands der Gemeinde, im Gespräch mit Dr. Sven Bercker, stellvertretender Direktor der Leipziger Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie. Interessierte sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

    Mit den Plagwitzer Gesprächen hat die Kirchgemeinde Lindenau-Plagwitz eine neue Veranstaltungsreihe initiiert, um mit Künstlern, Schriftstellern, Politikern und Menschen, die sich für ihre Mitmenschen oder Projekte engagieren, ins Gespräch zu kommen.

    Leipziger Zeitung Nr. 60: Wer etwas erreichen will, braucht Geduld und den Atem eines Marathonläufers

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ