6.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Buchpräsentation – „Bürger, Gärten, Promenaden – Leipziger Gartenkultur im 18. und 19. Jahrhundert“

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Das Institut für Kunstgeschichte, die Kustodie der Universität Leipzig, der Passage-Verlag sowie die Kulturstiftung Leipzig laden sehr herzlich ein zur Präsentation der Neuerscheinung Bürger, Gärten, Promenaden - Leipziger Gartenkultur im 18. und 19. Jahrhundert.

    Das Buch bietet erstmals eine Gesamtdarstellung der Leipziger Gartenkultur vor 1870 und beleuchtet damit ein bedeutendes, aber wenig bekanntes Kapitel der Stadtgeschichte.

    In der florierenden Handelsstadt Leipzig mit ihrer reichen bürgerlichen Kultur entstanden im 18. und 19. Jahrhundert wegweisende Gartenschöpfungen. Barocke Bürgergärten, frühe Landschaftsgärten und die Parks der umliegenden Rittergüter sichern der Stadt einen bedeutenden Platz in der Gartenkunstgeschichte. Nach Abbruch der Befestigungsanlagen entstand der wohl früheste Landschaftsgarten in kommunalem Auftrag, die „Englische Anlage“, als Teil des heutigen Promenadenrings.

    Viele Bürgergärten fielen im 19. Jahrhundert dem rasanten Wachstum der Stadt zum Opfer, doch im Gegenzug entstanden weitere öffentliche Grünanlagen in privater wie städtischer Initiative, darunter der Johannapark oder die Lenné-Anlage. Noch heute bilden die erhaltenen historischen Anlagen das Rückgrat des Leipziger Stadtgrüns.

    Termin: Dienstag, 11. Dezember 2018, 18.00 Uhr
    Ort: Richard-Wagner-Aula, Alte Nikolaischule,
    Nikolaikirchhof 2, 04109 Leipzig

    Eine Muntermacher-LZ Nr. 61 für aufmerksame Zeitgenossen

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige