3.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Schon gewusst? Fünf der zehn spektakulärsten Bahnbrücken Deutschlands sind hier in der Region

Mehr zum Thema

Mehr

    Groß, klein, jung, alt, aus Beton, Ziegel oder Stahl, wenige Meter oder mehrere Kilometer lang: Die DB unterhält in Deutschland mehr als 25.000 Eisenbahnbrücken unterschiedlichster Couleur. Fünf der zehn spektakulärsten Bauwerke sind hier in der Region zu finden und ob ihrer besonderen Optik auch ein lohnendes Ausflugsziel am bundesweiten Brückentag nach Himmelfahrt.

    Die Älteste

    1838 werden Ferdinand Graf von Zeppelin sowie Georges Bizet geboren. Und: auf der Strecke Leipzig–Dresden geht Deutschlands älteste noch regulär genutzte Eisenbahnbrücke bei Wurzen in Betrieb.

    Älteste Eisenbahnbrücke Wurzen. Quelle: Deutsche Bahn AG
    Älteste Eisenbahnbrücke Wurzen. Quelle: Deutsche Bahn AG

    Die Längste

    8.614 Meter – das ist ziemlich genau die Höhe des K2, des zweithöchsten Bergs der Erde. Mit diesen beeindruckenden Maßen wartet Deutschlands längste Eisenbahnbrücke auf. Zu finden ist die Saale-Elster-Talbrücke, die seit 2015 ihren Dienst tut, auf der Neubaustrecke Erfurt–Leipzig/Halle.

    Saale-Elster-Talbrücke. Deutsche Bahn AG
    Saale-Elster-Talbrücke. Deutsche Bahn AG

    Die Neuesten

    Auf der Neubaustrecke Ebensfeld–Erfurt entstanden 29 neue Brücken mit einer Gesamtlänge von rund 12 Kilometern. Seit Inbetriebnahme des Verkehrsprojektes Deutsche Einheit Nr. 8 (Nürnberg–Berlin) sausen die Züge mit bis zu 300 Stundenkilometern darüber.

    Die Preisgekrönte

    Die Gänsebachtalbrücke auf der Neubaustrecke Erfurt–Leipzig/Halle überzeugte 2014 die Jury des „Deutschen Brückenbaupreises“ von ihrer Leichtigkeit und Ästhetik, mit der sie sich mit ihrer beachtlichen Länge
    von 1.001 Metern harmonisch in ihre Umgebung einfügt.

    Preisgekrönte Gänsebachtalbrücke. Quelle: Deutsche Bahn AG
    Preisgekrönte Gänsebachtalbrücke. Quelle: Deutsche Bahn AG

    Die Steinreichste

    Mehr als 26 Millionen Ziegelsteine, 98 Bögen und Architektur vom Feinsten: Die Göltzschtalbrücke auf der Strecke Leipzig–Hof ist nicht nur eine wahre Augenweide, sondern hält auch den Rekord als größte Ziegelsteinbrücke der Welt. Fast auf den Tag genau vor 171 Jahren startete der Bau des Bauwerks, das zu Recht als Wahrzeichen des Vogtlands gilt.

    Steinreichste: Göltzschtalbrücke. Quelle: Deutsche Bahn AG
    Steinreichste: Göltzschtalbrücke. Quelle: Deutsche Bahn AG

    Liebe Kinder, lernt aus meiner Geschichte! oder Warum in unserer Welt nichts so eindeutig ist, wie es gern verkauft wird

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ