4.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Ab 20. März Landratsamt nur beschränkt zugänglich

Mehr zum Thema

Mehr

    Telefonische Anmeldung bei Zulassungs- und Fahrerlaubnisbehörde bzw. Online-Terminvergabe, Fahrverbote - Abgabe von Führerscheinen. Zur Eindämmung des Corona-Virus telefonische Anmeldung bei allen Anliegen dringend notwendig.

    Fahrerlaubnisbehörde und Kfz-Zulassungsbehörde

    Ab dem 20.03.2019 ist der Zutritt zur Fahrerlaubnisbehörde und Kfz-Zulassungsbehörde nur noch nach telefonischer Terminvereinbarung (für Kfz-Zulassungsbehörde auch Online-Terminvergabe und Möglichkeit für Zulassungsdienste, Taschen abzugeben und diese am nächsten Tag abzuholen) gestattet. Ausschließlich den tatsächlichen Antragstellern wird der Zutritt gewährt werden.

    Bitte nutzen Sie den telefonischen Kontakt unter 03433 – 241 2001.

    Amt für Rechts-, Kommunal- und Ordnungsangelegenheiten

    Für die Terminvereinbarung mit dem Amt für Rechts-, Kommunal- und Ordnungsangelegenheiten nutzen Sie bitte die Telefonnummer 03433 – 241 3701

    Fahrverbote:  Führerscheinabgaben aufgrund eines durch Bußgeldbescheid angeordneten Fahrverbotes werfen Sie bitte unter Angabe des Aktenzeichens und einer Rückrufnummer in einem verschlossenen Umschlag in den Briefkasten des Landratsamtes neben Haus 4 ein.

    Keine Führerscheinabgabe sogenannter „Fremdführerscheine“ D. h. die Entgegennahme von Führerscheinen aufgrund Fahrverbot einer anderen Behörde erfolgt derzeit nicht. Bitte wenden Sie sich hierfür direkt an die für die Verwahrung zuständige Bußgeldbehörde. Telefon für Rückfragen 03433 241 – 3779

    Zur Eindämmung des Corona-Virus ist eine telefonische Anmeldung bei allen Ämtern des Landkreises zwingend erforderlich. Bitte nutzen Sie die Ihnen bekannten Rufnummern bzw. den Behördenwegweiser für zur Kontaktaufnahme. Diese Regelung ist zunächst auf den 30.04.2020 befristet.

    Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind weiterhin für Sie da und bedanken sich für Ihr Verständnis.

    Amtliche Verfügung wegen Coronavirus: Auch Gaststätten, Friseursalons und Baumärkte schließen

     

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ