13.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

46 Millionen Euro für Ganztagsangebote im Schuljahr 2020/2021

Mehr zum Thema

Mehr

    Für das kommende Schuljahr 2020/2021 ist die Zahl der von den Schulen organisierten Ganztagsangebote leicht gestiegen. So erhalten in den nächsten Tagen 1.401 Schulen einen Zuweisungsbescheid für die Förderung ihrer Ganztagsangebote. Das sind 39 Schulen mehr als im aktuellen Schuljahr. Sachsens Schulen erhalten rund 46 Millionen Euro für Ganztagsangebote. Rund 340.000 Schüler können von diesen Ganztagsangeboten profitieren.

    Für die Grundschulen und Gymnasien wird die Pauschale 90,11 EUR pro Schüler betragen und für die Förder- und Oberschulen 149,82 EUR pro Schüler. 191 Schulen wollen einen Schulklub betreiben.

    Die Schulen können ihre Ganztagsangebote eigenverantwortlich planen und gemeinsam mit Partnern vor Ort wie Verbänden und Kultur-, Sport- oder Jugendvereinen gestalten. Für die Schüler sind diese Angebote ein großer Gewinn. Sowohl leistungsschwache als auch leistungsstarke Schüler werden gefördert.

    Weitere Informationen sind abrufbar unter: http://www.schule.sachsen.de/1744.htm

    Donnerstag, der 18. Juni 2020: Grundschulklasse wegen Coronavirus unter Quarantäne

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ