3.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Konjunkturpaket als Aufbruchssignal

Mehr zum Thema

Mehr

    Das gestern von der Bundesregierung beschlossene umfangreiche Konjunktur- und Zukunftspaket mit einem Volumen von 130 Milliarden Euro ist ein starkes Aufbruchssignal, um die Wirtschaft und die Binnennachfrage wieder anzukurbeln. „Ich begrüße das Maßnahmenpaket der Bundesregierung ausdrücklich. Gerade die Senkung der Mehrwertsteuer soll jetzt den Bürgern zu Gute kommen und darf nicht als Margenerhöhung bei den Herstellern verpuffen. Dass die Kommunen gestärkt und entlastet werden, ist das richtige Zeichen aus Berlin“, sagt Jens Lehmann, CDU-Bundestagsabgeordneter aus Leipzig.

    „Fast die Hälfte der 130 Milliarden Euro fließt in Zukunftsbereiche wie die Wasserstoffwirtschaft, Quantentechnologien oder Künstliche Intelligenz. Zusammen mit den kurzfristigen Konjunktur- und Krisenbewältigungsmaßnahmen zur Wirtschaftsförderung und Unterstützung von Familien, Kommunen und Wirtschaft ergibt das Konjunkturpaket einen guten Mix, um Deutschland aus der Corona-Krise heraus zu bringen“ so Jens Lehmann weiter.

    „Der Fokus auf die Beschleunigung von Digitalisierungsvorhaben und der Entlastung von Kommunen ist der richtige Ansatz: Corona hat gezeigt, wie wichtig die digitale Anbindung von Wirtschaft, Schulen und Verwaltung ist. Dass außerdem der Investitionsplan Sportstätten um zusätzliche 150 Millionen Euro auf insgesamt 260 Millionen Euro aufgestockt wurde, ist eine tolle Nachricht für den Breitensport in den Ländern und Kommunen“, so Jens Lehmann abschließend.

    Donnerstag, der 4. Juni 2020: Städtetagspräsident Burkhard Jung freut sich über Konjunkturpaket

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ