5.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Tage der Industriekultur 2020: Bustour zum Entsorgungsstandort Cröbern

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Anfang September finden zum achten Mal die Tage der Industriekultur Leipzig mit Führungen, Rundgängen, Vorträgen und jeder Menge besonderer Einblicke statt. Auch der Zweckverband Abfallwirtschaft Westsachsen (ZAW) und die Westsächsischen Entsorgungs- und Verwertungsgesellschaft mbH (WEV) öffnen wieder ihr Werktor. Es gibt noch freie Plätze.

    Abfallwirtschaft (fast) zum Anfassen: Dass der Weg des Restabfalls der Leipzigerinnen und Leipziger nicht in der schwarzen Tonne endet, ist logisch. Doch wie geht er eigentlich weiter?

    Während einer geführten Bustour über das Betriebsgelände erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie am Entsorgungsstandort Cröbern der Restabfall und Sperrmüll der Stadt Leipzig und des Landkreises Leipzig behandelt wird, damit er keine schädlichen Auswirkungen auf die Umwelt hat.

    Sie dürfen einen Blick in die Mechanisch-Biologische Abfallbehandlungsanlage werfen, den Kontrolltunnel betreten und werden nach einem kleinen Aufstieg auf halber Höhe der Deponie mit einem faszinierenden Ausblick auf das Leipziger Neuseenland belohnt.

    Die Führung inklusive Bustransfer von und nach Leipzig ist kostenfrei.

    Zeit und Ort:
    03. September 2020, 15 Uhr
    Reisebusbereitstellung ab Haltestelle Connewitz, Kreuz
    Anmeldung über die Website Tage der Industriekultur Leipzig

    Die neue Leipziger Zeitung Nr. 82: Große Anspannung und Bewegte Bürger

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige