11.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Landesdirektion Sachsen erleichtert über Aufhebung der Quarantäne für Dölzig

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    In der Landesdirektion Sachsen ist das Ergebnis der Corona-Testreihe für die Aufnahmeeinrichtung in Dölzig und die damit verbundene Aufhebung der Quarantäne mit großer Erleichterung zur Kenntnis genommen worden.

    Die Behörde wertet es als Bestätigung ihres Hygienekonzeptes für die Erstaufnahmeeinrichtungen, dass sich keiner der Bewohner mit dem Virus infiziert hat. Zugleich wird damit bestätigt, dass die Bewohner den Vorgaben des Hygienekonzeptes Folge leisten.

    Der Vorfall zeigt, dass schon geringste Anzeichen einer möglichen Infektion auch beim Personal der Gemeinschaftsunterkünfte sehr ernst genommen werden und Anlass für die sofortige ärztliche Überprüfung einer möglichen Corona-Infektion sein müssen.

    Beltretter-Aktion zum Prozessauftakt in Leipzig: Dieser monströse Tunnel darf auf keinen Fall gebaut werden!

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige