2.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Freistaat fördert Sanierung der Sportschule „Egidius Braun“ des Sächsischen Fußball-Verbandes in Leipzig

Mehr zum Thema

Mehr

    Sportminister Roland Wöller übergibt heute Herrmann Winkler, dem Präsidenten des Sächsischen Fußball-Verbandes, einen Fördermittelbescheid für die Sanierung der Sportschule „Egidius Braun“ in Leipzig. Der Freistaat Sachsen beteiligt sich an der Sanierung und brandschutztechnischen Ertüchtigung des Hauptgebäudes mit rund 4,2 Mio. Euro. Der Sächsische Fußball-Verband e. V. stellt zur Umsetzung des Vorhabens 1,3 Mio. EUR bereit. Realisiert werden soll die Baumaßnahme bis Ende 2023.

    Sportminister Wöller: „Die Sportschule „Egidius Braun“, ihre große Sporthalle sowie die weiteren Anlagen bieten hervorragende Trainingsbedingungen für eine Vielzahl von Sportarten. Mit der geplanten Sanierung des Hauptgebäudes der Sportschule aus Mitteln der investiven Sportförderung versetzen wir nun auch die Unterbringungsmöglichkeiten in einen modernen und zeitgemäßen Zustand.“

    Die Sportschule »Egidius Braun« ist die zentrale Fortbildungseinrichtung des Sächsischen Fußball-Verbandes sowohl für Fußballvereine als auch für andere Sportarten. Die Vereine, welche die Einrichtung nutzen, kommen dabei nicht nur aus Sachsen, sondern aus der gesamten Bundesrepublik.

    Im Jahr 2017 wurde bereits die Sanierung der Fußballhalle an der Sportschule durch den Freistaat Sachsen in Höhe von 2,4 Mio. Euro gefördert.

    Leipziger Zeitung Nr. 85: Leben unter Corona-Bedingungen und die sehr philosophische Frage der Freiheit

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ