2.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Sportförderung

Landessportbund Sachsen unterzeichnet Zuwendungsvertrag 2021/22

Sachsens Innen- und Sportminister Prof. Dr. Roland Wöller und der Präsident des Landessportbundes Sachsen (LSB), Ulrich Franzen, haben am 21. Dezember in Dresden den Zuwendungsvertrag über die Sportförderung unterzeichnet. Der Vertrag sichert dem organisierten Sport in den kommenden beiden Jahren insgesamt 52 Millionen Euro und damit 3,8 Millionen Euro mehr als im vergangenen Doppelhaushalt.

Freistaat fördert die Sanierung und den Umbau des Heinz-Steyer-Stadions in Dresden

Sportminister Roland Wöller übergibt heute dem Oberbürgermeister der Stadt Dresden, Herrn Dirk Hilbert, einen Fördermittelbescheid für die Sanierung und den Umbau des Heinz-Steyer-Stadions in Dresden. Der Freistaat Sachsen beteiligt sich an den Baumaßnahmen mit 4,0 Mio. EUR. Weitere 33,3 Mio. EUR werden als Eigenmittel der Stadt Dresden in die Finanzierung eingebracht. Realisiert werden soll die Baumaßnahme bis Ende 2024.

Freistaat fördert Sanierung der Sportschule „Egidius Braun“ des Sächsischen Fußball-Verbandes in Leipzig

Sportminister Roland Wöller übergibt heute Herrmann Winkler, dem Präsidenten des Sächsischen Fußball-Verbandes, einen Fördermittelbescheid für die Sanierung der Sportschule „Egidius Braun“ in Leipzig. Der Freistaat Sachsen beteiligt sich an der Sanierung und brandschutztechnischen Ertüchtigung des Hauptgebäudes mit rund 4,2 Mio. Euro. Der Sächsische Fußball-Verband e. V. stellt zur Umsetzung des Vorhabens 1,3 Mio. EUR bereit. Realisiert werden soll die Baumaßnahme bis Ende 2023.

8,5 Millionen Euro für Hoyerswerda und Reichenbach

Die Städte Reichenbach (Vogtlandkreis) und Hoyerswerda (Landkreis Bautzen) können sich über eine Finanzspritze von Bund und Freistaat für zwei Sportstätten freuen. Sie erhalten insgesamt rund 8,5 Millionen Euro aus dem neuen Bund-Länder-Programm „Investitionspakt Sportstätten“. Der Fördersatz beträgt 90 Prozent. Der Investitionspakt Sportstätten ist Teil des Corona-Sofortprogramms des Bundes.

Sportförderung: Kultusministerium und AOK PLUS unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Kultusminister Christian Piwarz und der Vorstand der AOK PLUS, Dr. Stefan Knupfer, haben erneut eine Kooperationsvereinbarung zum Bundeswettbewerb der Schulen „Jugend trainiert für Olympia & Paralympics“ unterzeichnet. Damit wird die langjährige Partnerschaft auch im Schuljahr 2020/2021 fortgeführt.

Freistaat unterstützt Bob- und Skeleton-WM auch 2021 mit 150.000 Euro

Der Freistaat Sachsen unterstützt die Weltmeisterschaft im Bob und Skeleton in Altenberg auch in 2021 mit 150.000 Euro. Vom 1. Februar bis 14. Februar 2021 messen sich auf der Rennschlitten- und Bobbahn die weltbesten Athletinnen und Athleten.

Sportförderung für 2021 noch bis 30. September beantragen

Auch im kommenden Jahr fördert die Stadt wieder Leipziger Sportvereine auf Grundlage der Fachförderrichtlinie Sport. Unterstützt werden dabei Projekte und Initiativen, die die sportpolitischen Leitlinien der Stadt umsetzen – also etwa die vorrangige Förderung des Kinder- und Jugendsports, inklusive und integrative Angebote sowie ehrenamtliches Engagement im Sport.

Mittel aus der Sportförderung für Ostsächsischen Sportverein Zittau e. V.

Sportminister Prof. Dr. Roland Wöller übergibt heute in Zittau einen Fördermittelbescheid aus der investiven Sportförderung in Höhe von 12.499,86 Euro an den Ostsächsischen Sportverein Zittau e. V. Mit diesen Mitteln kann die Neuerrichtung eines Vorbereitungs- und Bogenplatzes mit Aufstell- und Sicherheitsbereich umgesetzt werden.

Das Fördernäpfchen für Sportstätten in Sachsens Kommunen war schon am 1. Januar leer und eine Ballsporthalle sorgt für Erstaunen

Warum wird die geplante Schwimmhalle auf dem Otto-Runki-Platz vom Freistaat nicht gefördert? Der Aufschrei war ja groß in Leipzig, als die Ablehnung des Förderantrags bekannt wurde. Und im Landtag hat der Abgeordnete der Linksfraktion Franz Sodann extra nachgefragt, woran das liegt. „Der Freistaat lehnt eine Bezuschussung durch Landesmittel, die in Höhe von 6,255 Mio. € beantragt wurden, ebenso ab, wie eine Förderung aller weiterer von der Stadt Leipzig geplanter kommunaler Sportbauten“, stellte er fest.

20 Millionen Euro zur Unterstützung für Sachsens Sport

Der Freistaat Sachsen unterstützt den Sport während der Corona-Krise mit insgesamt 20 Millionen Euro über Zuschüsse und Darlehen. Dazu hat das Innenministerium eine entsprechende Förderrichtlinie erlassen. Vereine können ab sofort Zuschüsse bis zu 10.000 Euro beziehungsweise Darlehen zur Liquiditätssicherung in Höhe von bis zu 500.000 Euro beantragen.

Wichtige Fristen und Termine für die Sportförderung

Auch in diesem Jahr fördert und unterstützt die Stadt Leipzig die Entwicklung des organisierten Sports in Leipzig. Die Zuschüsse für Sportvereine sowie die Nutzungszeiten in bzw. auf kommunalen Sportstätten sind an termin- und formgerechte Anträge gebunden.

150.000 Euro für Skilanglauf-Weltcup 2020 in Dresden

Im Januar 2020 findet am Dresdner Elbufer bereits zum dritten Mal ein Skilanglauf-Weltcup des Internationalen Skiverbandes FIS statt. Das Staatsministerium des Innern unterstützt dieses Großsportereignis erneut mit Mitteln in Höhe von 150.000 Euro aus der Sportförderung.

Rund 100.000 Euro für den Hainsberger Sportverein

Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller hat gestern in Freital einen Fördermittelbescheid aus der investiven Sportförderung in Höhe von 99.841 Euro an den Hainsberger Sportverein e. V. übergeben. Diese Mittel werden für die Installation einer Warm-Wasser-Wärmepumpe sowie die Nachrüstung einer Photovoltaik-Anlage mit Stromspeicher und begleitendem Energiemonitoring eingesetzt. Zur Finanzierung des Vorhabens steuert die Kommune weitere 98.800 Euro bei.

Sportförderung: Kultusministerium und AOK PLUS unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Kultusminister Christian Piwarz und der Vorstand der AOK PLUS, Dr. Stefan Knupfer, haben heute (2. Oktober) erneut eine Kooperationsvereinbarung zum Bundeswettbewerb der Schulen Jugend trainiert für Olympia & Paralympics unterzeichnet. Damit haben sie die Fortführung ihrer Partnerschaft für das Schuljahr 2019/20 besiegelt.

Antragsschluss für Sportförderung ist der 30. September

Auch im kommenden Jahr fördert die Stadt wieder Leipziger Sportvereine auf Grundlage der Fachförderrichtlinie. Unterstützt werden dabei Projekte und Initiativen, die die sportpolitischen Leitlinien der Stadt umsetzen – also etwa die vorrangige Förderung des Kinder- und Jugendsports, inklusive Angebote sowie ehrenamtliches Engagement im Sport.

Freistaat Sachsen novelliert seine Sportförderung

Das Kabinett hat in seiner heutigen Sitzung die Novellierung der Richtlinie für die Sportförderung im Freistaat Sachsen beschlossen. Sie tritt am 1. März 2019 in Kraft und wird die Richtlinie vom Mai 2009 ersetzen.

Freistaat Sachsen unterstützt die Bob- und Skeleton WM 2020 in Altenberg

Die Wettkämpfe der weltbesten Bob- und Skeletonsportler finden 2020 in Altenberg statt. Der Freistaat Sachsen wird die IBSF Bob- und Skeleton WM mit finanziellen Mitteln aus der Sportförderung in Höhe von 150.000 Euro unterstützen. Einen entsprechenden Fördermittelbescheid hat Sportminister Prof. Dr. Roland Wöller heute in Altenberg im Rahmen des BMW IBSF Weltcups Bob und Skeleton sowie im Beisein der WM-Botschafter Francesco Friedrich und Nico Walther an den Geschäftsführer der Wintersport Altenberg GmbH (WiA GmbH), Matthias Benesch, übergeben.

Linke unterstützt Leipziger Sportvereine

Die Fraktion DIE LINKE im Leipziger Stadtrat steht auch in Zukunft an der Seite der Leipziger Sportvereine. Wir wollen konsequent die Umsetzung des im September 2016 einstimmig in der Ratsversammlung beschlossenen Sportprogramms 2024 im Doppelhaushalt 2019/20 vorantreiben. Ein zentraler Eckpunkt ist die weitere Erhaltung und Sicherung unserer Sportanlagen.

Sportförderung: Kultusministerium und AOK PLUS unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Kultusminister Christian Piwarz und der Vorstand der AOK PLUS, Dr. Stefan Knupfer, haben heute erneut eine Kooperationsvereinbarung zum Bundeswettbewerb der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA und JUGEND TRAINIERT FÜR PARALYMPICS unterzeichnetet.

Wichtige Fristen und Termine 2018 und 2019 für die Sportförderung

Auch im kommenden Jahr fördert und unterstützt die Stadt Leipzig die Entwicklung des organisierten Sports in Leipzig. Die Zuschüsse für Sportvereine sowie die Nutzungszeiten in bzw. auf kommunalen Sportstätten sind an termin- und formgerechte Anträge gebunden.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -