2.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Corona-Infos aus Delitzsch vom 9. Januar 2021

Mehr zum Thema

Mehr

    Neue Corona-Schutz-Verordnung gilt ab Montag: Ab dem 11. Januar 2021 gilt im Freistaat Sachsen eine neue Corona-Schutz-Verordnung. Sie finden die Datei sowie weitere Informationen online auf https://www.delitzsch.de/corona_verordnung_08012021.

    Elternbeiträge

    Eltern, die ihr Kind aufgrund des aktuellen Lockdowns nicht in Krippe, Kindergarten, Hort oder in der Kindertagespflege betreuen lassen können, sollen dafür keine Elternbeiträge entrichten müssen. Weitere Informationen auf https://www.delitzsch.de/info_elternbeitrag_09012021

    Impfungen/Impfzentrum

    In Sachsen werden die Impfzentren am 11. Januar, ihren Betrieb aufnehmen, Zunächst werden dort Angehörige prioritär zu impfender Berufsgruppen mittels Gruppenterminen geimpft.

    Am 11. Januar soll die Terminbuchungsseite für individuelle Impftermine online starten. In Kürze wird auch eine Hotline für Terminbuchungen geschaltet. Eine Impfung im Impfzentrum wird nur mit Termin möglich sein. Impftermine können vorerst nur für Angehörige der Priorisierungsgruppe 1 gebucht werden.

    Im Fokus stehen zunächst über 80-Jährige, die einen Termin im Impfzentrum wahrnehmen können. Beim Transport sollen möglichst Angehörige unterstützen. Auch für wenig mobile über 80-Jährige, die nicht in ein Impfzentrum kommen können,wird es eine Lösung geben. Jeder, der sich impfen lassen möchte, wird ein Angebot erhalten. (Information des Sozialministeriums)

    Fallzahlen im Landkreis Nordsachsen

    (Stand: 8. Januar 2021, Quellen: landkreis-nordsachsen.de und coronavirus.sachsen.de)

    Landkreis Nordsachsen

    • 1.702 Personen sind derzeit positiv (7.1.: 1.728)
    • 3.099 P. in behördlich angeordneter Quarantäne (7.1.: 2.945)
    • 132 Menschen verstorben (7.1.: 105, 16.12.: 46)

    Sozialraum Delitzsch mit Wiedemar, Rackwitz, Krostitz, Schönwölkau, Löbnitz

    • 223 Personen sind derzeit positiv (7.1.: 222)
    • 434 P. in behördlich angeordneter Quarantäne
    • 19 Menschen verstorben (7.1.: 18, 16.12.: 5)

    Inzidenz in Nordsachsen und Delitzsch

    (Stand: 5. Januar 2021, Quelle: coronavirus.sachsen.de)

    Landkreis Nordsachsen: 336,8 (7.1.: 325,7)

    Stadt Delitzsch: 330,3 (7.1.: 273,9)

    Lage in den Partnerstädten

    Friedrichshafen/Baden-Württemberg

    Die Sieben-Tage-Inzidenz hatte im Bodenseekreis am Heiligabend mit rund 230 ihren vorläufigen Spitzenwert erreicht. Derzeit liegt sie bei rund 157. Ebenfalls seit der Weihnachtszeit ist die Zahl der klinisch behandelten Coronakranken gleichbleibend hoch.

    Freitag, der 8. Januar 2021: Polizistinnen, die auf Hunde schlagen

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ