18.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

HomePlanet for homeless: Hostel-Zimmer für obdachlose Menschen

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Die Corona-Krise trifft uns alle, besonders aber die Menschen, die auf der Straße leben. Hinzu kommt der aktuelle Kälteeinbruch, der nicht nur unangenehm, sondern lebensbedrohlich ist. Mit dem Projekt #homeplanetforhomeless möchten wir, die Beteiligten am Projekt, obdachlosen Menschen in Leipzig im HomePlanet Hostel einen sicheren und ruhigen Rückzugsort bieten.

    Die Idee

    Das Team des HomePlanet Hostels aus Leipzig hat sich aufgrund der aktuellen Corona-Situation und der extremen Wetterlage entschieden, seine Türen zu öffnen. Mit dieser Idee ist das Team an SAFE und TiMMi ToHelp e. V. herangetreten und innerhalb weniger Tage entstand das Projekt. Mit dem Vertrauen darauf, dass die benötigten Spenden gesammelt werden können, wurde mit der Umsetzung bereits begonnen.

    Unterbringung im HomePlanet Hostel

    Im HomePlanet Hostel ist Platz für 13 Personen in Ein- oder Zwei-Bett-Zimmern, die neben einem warmen Bett auch Frühstück und Abendessen bekommen und Zugang zu einem Regal haben, welches mit Snacks, Lebensmitteln und Getränken sowie Hygieneartikeln gefüllt ist. Die Vermittlung der Menschen in das Hostel läuft ausschließlich über Streetwork-Projekte und soziale Einrichtungen aus Leipzig. Eine Begleitung und Betreuung der Menschen ist durch Streetworker von SAFE abgesichert.

    Spendenaufruf

    Um die Unterbringung und Versorgung finanziell zu ermöglichen, brauchen wir eure Unterstützung. Die Übernachtung pro Person kostet pro Nacht 20€. Das Essensangebot (Halbpension und jederzeit zugängliches Regal mit Lebensmitteln) wird mit 10€ pro Person pro Tag veranschlagt. Um eine Person über den gesamten Projektzeitraum von 45 Tagen unterzubringen und zu versorgen, werden 1.350€ benötigt. Für 13 Personen sammeln wir daher für die Unterbringung eine Gesamtsumme von 17.550€.

    Aufgrund der Schließung von Hotels und Hostels hat das HomePlanet Hostel seit Monaten keine Einnahmen. Neben den laufenden Kosten ist die Beherbergung ein zusätzlicher Kostenfaktor, den sie allein nicht stemmen können, daher bitten wir hier um Spenden. Wir möchten betonen, dass das Hostel mit dem Projekt keine Gewinne erzielt, sondern lediglich kostendeckend (bspw. Strom, Personalkosten etc.) arbeitet.

    Sollten nach der Beendigung des Projekts Geld- und/oder Sachspenden übrig bleiben, so erhält diese der Verein TiMMi ToHelp e. V. und wird diese für die wöchentliche Verteilung von Lebensmitteln, Hygieneartikeln und mehr an obdachlose und wohnungslose Menschen in Leipzig einsetzen.

    Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Spender/-innen. Teilt das Projekt und den Spendenaufruf, um noch mehr Menschen zu erreichen.

    Presseanfragen, Absprachen zum Thema Sachspenden sowie weitere Fragen sind zu richten an Saskia Fuchs (Vorstand TiMMi ToHelp e. V.) an info@timmitohelp.de

    #homeplanetforhomeless #gemeinsamTiMMi

    Spende jetzt ♥

    HomePlanet for Homeless – Die Beteiligten:

    HomePlanet Hostel – https://www.homeplanethostel.de/

    SAFE Straßensozialarbeit für Erwachsene – https://www.suchtzentrum.de/unsere-angebote/streetwork/safe

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige