Artikel zum Schlagwort Obdachlosigkeit

Heute von 14:00 –22:30 Uhr

Aktionstag: Eine Parkbank ist kein Zuhause – Gemeinsam Obdachlosigkeit bekämpfen

Quelle: Stiftung Friedliche Revolution

Die AG Recht auf Wohnen lädt in Kooperation mit den Quernetzern und der Stiftung Friedliche Revolution zu einem Aktions- und Vernetzungstag zum Thema Obdach- und Wohnungslosigkeit in Leipzig. Das Anliegen des Tages ist es einerseits, Menschen mit und ohne Wohnung miteinander ins Gespräch zu bringen. Aus diesem Grund wird für obdach- bzw. wohnungslose und nicht obdachlose Menschen gekocht und zum gemeinsamen Essen eingeladen. Spenden für die medizinische Grundversorgung Wohnungsloser und die damit verbundene Vereinsarbeit nehmen die Aktiven dankend entgegen. Weiterlesen

Eindrucksvolle Fotografien machen emotional auf Jugendobdachlosigkeit aufmerksam

„entkoppelt“ – Foto-Ausstellung über junge Menschen auf der Straße kommt in den Dresdner Hauptbahnhof

© Deutsche Bahn AG / Deutsche Bahn Stiftung / Mauricio Bustamante

In Deutschland sind tausende Jugendliche wohnungslos und wachsen auf der Straße auf – ohne Eltern, ohne Schule oder Job. Die Deutsche Bahn Stiftung gibt diesen Menschen mit ihrer Wanderausstellung „entkoppelt“ jetzt eine Stimme und ein Gesicht. Weiterlesen

5.000 Euro mehr für Obdachlosenunterstützung

Gute Nachrichten zu Weihnachten: Großzügige Unterstützungen beim TiMMi ToHelp e. V.

Foto: TiMMi ToHelp e. V.

Für alle LeserEin angenehmes Phänomen der an sich ja recht stressigen Vorweihnachtszeit ist die erhöhte Sensibilität für ein verträglicheres Miteinander. Und für die Notwendigkeit, Menschen, denen der Konsum der Hunderten Stände des Weihnachtsmarktes verwehrt ist, zu helfen. So läuft das Engagement beim Leipziger Verein TiMMi ToHelp e. V., der in der Stadt seit Jahren aktive Obdachlosenhilfe betreibt, derzeit auf Hochtouren. Weiterlesen

Soziales

Stadt Leipzig startet Winternotprogramm für Wohnungslose – Hilfebus und weitere Maßnahmen geplant

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserDie zunehmende Wohnungsknappheit in einer wachsenden Stadt wie Leipzig hat viele Gesichter. Zu den dramatischsten Auswirkungen zählen Obdach- und Wohnungslosigkeit. Die Stadt Leipzig startet nun ihr jährliches Winternotprogramm und plant zudem zusätzliche Maßnahmen, unter anderem einen Hilfebus. Ein Überblick über alle Angebote für Bedürftige findet sich am Ende des Artikels. Weiterlesen