28.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Zentrales Hilfsangebot zum Schutz vor häuslicher Gewalt

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    In Leipzig wurde im April 2021 eine „Ständige Sofortaufnahme der Frauen- und Kinderschutzeinrichtungen in der Region Leipzig“ errichtet. Betroffene müssen nun nicht mehr die Schutzeinrichtungen in Leipzig und Umgebung einzeln abtelefonieren, um einen freien Platz zu finden, sondern können sich unter einer zentralen Rufnummer melden.

    Die Ständige Sofortaufnahme der Frauen- und Kinderschutzeinrichtungen in der Region Leipzig ist wie folgt zu erreichen:

    Tel.: 0341/550104-20
    Fax: 0341/550104-29
    Mail: fh4@frauenhaus-le.de

    Seit Jahren weist die sächsische Polizeistatistik steigende Zahlen für häusliche Gewalt aus. 2019 wurden im Landkreis Nordsachsen 521 derartige Straftaten polizeilich registriert. In Deutschland wird nahezu jeden dritten Tag eine Frau von ihrem Partner oder Ex-Partner getötet. Alle 45 Minuten wird – statistisch gesehen – eine Frau zum Opfer vollendeter oder versuchter gefährlicher Körperverletzung durch Partnerschaftsgewalt.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige