Artikel zum Schlagwort Häusliche Gewalt

Modellprojekt zur Weiterentwicklung des Hilfesystems zur Bekämpfung häuslicher Gewalt in Sachsen erfolgreich abgeschlossen

Foto: L-IZ.de

Mit der Ratifizierung der »Istanbul-Konvention« zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt am 12. Oktober 2017 hat sich Deutschland verpflichtet, das bestehende Hilfesystem bedarfsgerecht zu gestalten und weiterzuentwickeln. Um diesen Anspruch umzusetzen wurde ein Modellprojekt durch das Bundesfamilienministerium initiiert, an dem der Freistaat Sachsen als eines von fünf Bundesländern beteiligt war. Im Projekt wurden Instrumente entwickelt und in der Praxis erprobt, mit denen die Länder ihr Hilfesystem künftig besser an den Bedarf der von Gewalt Betroffenen anpassen können. Weiterlesen

Sicherheitskonferenz

In Leipzig suchen immer mehr Opfer häuslicher Gewalt nach Unterstützung

Symbolfoto: Pixabay/Counselling

Für alle LeserSchon mehr als 500 Opfer häuslicher Gewalt in Leipzig haben sich in den ersten neun Monaten dieses Jahres an die Interventionsstelle KIS gewendet. Am Ende des Jahres werden es wohl über 700 sein – mehr als in den vergangenen Jahren. Betroffen sind vor allem Frauen beziehungsweise Migrantinnen. Ein Netzwerk gegen häusliche Gewalt fordert mehr Geld, mehr Personal, mehr Sensibilisierung und ein zusätzliches Frauenschutzhaus in der Stadt. Weiterlesen

„Auf_Hören!!!“: Fachtag widmet sich Kindern als Zeugen und Opfern häuslicher Gewalt

Den Blick auf Kinder und Jugendliche als (Mit-)Betroffene häuslicher Gewalt richtet der Fachtag „Auf_Hören!!!“ heute im Neuen Rathaus. Eingeladen sind vor allem Erzieherinnen und Erzieher aus Kitas und Horten sowie Lehrpersonal und Lehrerinnen und Lehrer. Ausgerichtet wird er vom Leipziger Netzwerk gegen häusliche Gewalt und Stalking in Zusammenarbeit mit dem Referat für Gleichstellung von Frau und Mann und dem Kommunalen Präventionsrat Leipzig. Weiterlesen

Partnerschaftsgewalt

Männerstammtisch am 9. November: Gewalt in engen sozialen Beziehungen

Häusliche Gewalt ist keineswegs nur auf häusliche Situationen beschränkt. Die Motive und die „Typen“ von Tätern bzw. Täterinnen sind gleichermaßen vielschichtig. Wir sprechen über den theoretischen Gewaltbegriff, die Arten von Gewalt, die Rolle von sozialem Geschlecht, über lokale Angebote und Interventionsmöglichkeiten, um Partnerschaftsgewalt zu beenden. Der Abend bietet Raum, persönliche Erfahrungen mit dem Thema zu reflektieren. Weiterlesen

Ausstellung macht ab Montag Station in Borna

Häusliche Gewalt – ein gesamtgesellschaftliches Problem

Jede vierte Frau in der Bundesrepublik ist oder war von häuslicher Gewalt betroffen. Dieses erschreckende Ausmaß offenbarte eine Studie des Bundesfamilienministeriums. In jeder 5. Paarbeziehung wird Gewalt angewendet. Häusliche Gewalt kommt in allen Schichten vor, Bildungshintergrund, Religionszugehörigkeit, Alter oder Einkommen spielen keine Rolle. Weiterlesen

Hinter verschlossenen Türen: Wanderausstellung zum Thema „Häusliche Gewalt – Ein gesamtgesellschaftliches Problem“

Jede vierte Frau in der Bundesrepublik ist oder war von häuslicher Gewalt betroffen. Dieses erschreckende Ausmaß offenbarte eine Studie des Bundesfamilienministeriums. Um dem Thema mehr Öffentlichkeit zu verschaffen, über Folgen und mögliche Ursachen aufzuklären und vor allem, ein deutliches Zeichen zu setzen, dass häusliche Gewalt keine Privatangelegenheit ist, sondern ein gesellschaftliches Problem haben die beiden Abgeordneten der Linken Sarah Buddeberg (MdL) und Dr. Cornlia Ernst (MdEP) die Ausstellung Hinter verschlossenen Türen – Einblicke zur Häuslichen Gewalt entwickelt. Diese ist in ganz Sachsen unterwegs und schafft damit an verschiedenen Orten Aufmerksamkeit und Sensibilisierung für dieses Thema. Weiterlesen

Starke Eltern - Starke Kinder

Elternkurs in Grünau: Gewaltfreies Erziehen lernen

Foto: Ernst-Ulrich Kneitschel

Juristisch ist die Sache klar: Kinder haben das Recht auf eine gewaltfreie Erziehung. In der Praxis stoßen Eltern oft an ihre Grenzen. Viele wissen, dass Gewalt sinnlos und schädlich ist. Doch wie geht es besser? Starke Eltern - starke Kinder ist ein Angebot des Deutschen Kinderschutzbundes mit dem Ziel, den Familienalltag gelassener und souveräner zu meistern. Der Kurs geht über zehn Wochen und startet am 14. April in Grünau. Weiterlesen

Buddeberg: Sexismus und Rassismus #ausnahmslos verurteilen

Zum Internationalen Frauentag 2016: Rechte der Frauen stärken

Anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März erklärt Sarah Buddeberg, gleichstellungs- und queerpolitische Sprecherin der Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag: Der Frauentag ist ein wichtiges Datum, um auf die Belange von Frauen und ihre Situation aufmerksam zu machen. Es reicht jedoch nicht, einmal im Jahr den Fokus auf den aktuellen Stand der Gleichberechtigung von Frau und Mann in unserer Gesellschaft zu richten. Weiterlesen