17.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 19. September 2016

Nach dem Farbanschlag: Ausstellung zur Kriegsfotografin Gerda Taro ist wieder sichtbar

Der Farbanschlag auf die Ausstellung zur Kriegsfotografin Gerda Taro sorgte weit über Leipzig hinaus für Schlagzeilen und Bestürzung. Dank einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne sind die 21 Infotafeln nun wieder sichtbar.

CETA: SPD stimmt Machtausweitung der großen Konzerne zu

Das globalisierungskritische Netzwerk Attac kritisiert scharf die Entscheidung des SPD-Parteikonvents, dem EU-Kanada-Abkommen CETA zuzustimmen. Attac-Handelsexperte Roland Süß: „Mit dieser Entscheidung stimmt die SPD einer weiteren Machtausweitung der großen Konzerne zu und beschneidet gesellschaftliche Gestaltungsmöglichkeiten. Die SPD verleugnet die von ihr selbst gezogenen roten Linien: Mit CETA würde eine Klagewelle multinationaler Konzernen und Investoren gegen Staaten ausgelöst.“

25 Jahre Landeszentrale für politische Bildung

Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat die Arbeit und das Engagement der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung gewürdigt. „Die Landeszentrale hat unsere junge sächsische Demokratie von Anfang an engagiert und klug begleitet“, sagte Tillich am Montag in Chemnitz bei einer Feierstunde anlässlich der Gründung der Einrichtung vor 25 Jahren.

Programm für Kinder und Familien auf der modell-hobby-spiel

Ausprobieren und aktiv werden steht für Familien auf der 21. modell-hobby-spiel auf dem Programm. Zahlreiche Angebote und Events lassen vom 30. September bis 3. Oktober keine Langeweile aufkommen. Auf der besucherstärksten Publikumsmesse für Modellsport, Modelleisenbahn, kreatives Gestalten und Spiel kommen kleine Besucher jetzt ganz groß raus. Geboten wird ein vielseitiges, kindgerechtes Familienprogramm von rund 650 Ausstellern mit mehr als 900 verschiedenen Workshops, Vorführungen und Aktionen.

Etoscha-Löwen erobern die Freianlage der Löwensavanne

Es ist so weit: Die beiden Etoscha-Löwen Majo und Motshegetsi haben die Außenanlage der Löwensavanne Makasi Simba erobert. Die Eingewöhnung der beiden vor einem Monat aus dem Zoo Basel in Leipzig eingetroffenen Löwen ist in den letzten Wochen sehr positiv verlaufen. Nachdem sie sich zunächst an das Innengehege und die Pfleger gewönnen mussten, konnten sie in den vergangenen Tagen unter Ausschluss der Öffentlichkeit die Freianlage stundenweise erkunden und in ihren Besitz nehmen.

Polizeibericht, 19. September: 28-Jähriger überfallen, Von fremder Gruppe bedroht, Kellerboxen aufgebrochen

Auf der Parkanlage gegenüber dem Amtsgericht Leipzig wurde ein 28-Jähriger bewusstlos gewürgt und ausgeraubt +++ In der Merseburger Straße wurde eine Gruppe von vier Männern von einer anderen mit dem Messer bedroht +++ In der Saturnstraße war ein Langfinger in Kellerboxen unterwegs +++ In einem Kaufhaus am Neumarkt wurde ein Parfümdieb geschnappt.

Stadtgarten Connewitz lädt zum Herbstfest

Mit einem bunten Herbstfest verabschiedet der Stadtgarten Connewitz die Gartensaison. Am Sonntag, den 25. September von 14 bis 18 Uhr lädt der Ökolöwe in den Garten in der Kohrener Straße Ecke Burgstädter Straße.

Innenminister Ulbig trifft tschechischen Innenminister Chovanec in Prag

Innenminister Markus Ulbig hat sich heute mit dem Innenminister der Tschechischen Republik, Milan Chovanec, zu einem Gespräch in Prag getroffen. Dabei ging um die weitere Intensivierung der Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Inneren Sicherheit zwischen dem Freistaat Sachsen und der Tschechischen Republik.

Am 22. September: „migrantenstadl“ – Multimediale Lesung im Rahmen der Interkulturellen Wochen im linXXnet

Im Rahmen der Interkulturellen Wochen der Stadt Leipzig wird am Donnerstag, 22.09.2016 19 Uhr eine Veranstaltung im linXXnet in der Bornaischen Straße 3d, 04277 Leipzig stattfinden. Die AutorInnen Tunay Önder und Imad Mustafa werden ihr Buch „migrantenstadl“ vorstellen.

Janina Pfau (Linke): Weltkindertag muss in Sachsen Ansporn zum Kampf gegen überdurchschnittliche Kinderarmut sein – was jetzt zu tun ist

Anlässlich des diesjährigen Weltkindertages erklärt Janina Pfau, Sprecherin für Kinder- und Jugendpolitik der Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag: Kinder sind der wichtigste Teil unserer Gesellschaft. Aus diesem Grund müssen wir ihre Rechte und Bedürfnisse in den Mittelpunkt stellen. Das Motto des diesjährigen Weltkindertages lautet „Kindern ein Zuhause geben“. Dazu gehört neben einer guten materiellen Ausstattung auch die Förderung der verschiedenen Fähigkeiten und Begabungen, und das für alle Kinder, egal wo sie geboren sind.

Wissenschaftsministerin Stange dankt dem Biochemischen Institut Leipzig für 100 Jahre erfolgreiche Forschung

Staatsministerin Dr. Eva-Maria Stange hat heute anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Fachbereichs Biochemie an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen für eine erfolgreiche Forschungsarbeit in den letzten Jahrzehnten gedankt.

Erneuerbare Energien: Fachmann berät kostenlos im UiZ

Am Dienstag, 20. September, 17 Uhr, im UiZ, geht es bei einem Vortrag mit Diskussion um die unterschiedlichen technischen Grundlagen der Strom- und Wärmeerzeugung durch Solarenergie. Für Fragen steht ein Fachmann vom Verein für ökologisches Bauen Leipzig e. V. zur Verfügung.

Beratung zu Trinkwasser im Umweltinformationszentrum

Am morgigen Dienstag, 20. September, werden im Umweltinformationszentrum der Stadt Leipzig (UiZ) von 15 bis 17 Uhr kostenlose und individuelle Beratungen zur Qualität von Leitungs- und Brunnenwasser angeboten.

Lesung und Gespräch am 29. September: Anna Mitgutsch „Die Annäherung“

Es war Krieg, sagte er immer wieder, als müsse sie verstehen, was das bedeutete. Aber sie verstand es nicht. Sie quälte ihn und sie quälte sich selber. Nach einem Schlaganfall im Alter von 96 Jahren und damit verbundener Hinfälligkeit gesteht sich Theo zum ersten Mal ein, dass er seine letzte Lebensphase erreicht hat. Er blickt zurück auf Erlebtes und Versäumtes, auf Verletzungen und damit verbundenen Rückzug. Immer wieder geht es dabei auch um die schwierige Beziehung zu seiner Tochter und ihre mit inquisitorischem Eifer geführten Befragungen zu dem, was er im Krieg an der Ostfront getan habe.

Kampagne für Männerschutz- und Beratung in Sachsen geht in die Öffentlichkeit

Am 19. September 2016 geht die Landesfachstelle Männerarbeit Sachsen mit der Kampagne „Mann, gib dich nicht geschlagen“ für mehr Männerschutz- und Beratung in die Öffentlichkeit. Petra Köpping, Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration und Schirmherrin, betont die Notwendigkeit der Kampagne.

Gohliser laden zur Fahrrad-Schiebe-Demo am 22. September auf den Kirchplatz ein

Die Gohliser meinen es wirklich ernst, was sie mit ihrer Petition zum Kirchplatz in Gohlis gestartet haben. Hier ist nicht nur ein Teil des alten Ortszentrums, das verkehrlich stark belastet und extrem unübersichtlich ist. Hier leben auch Radfahrer gefährlich. Aber da die Stadt hier gern auf Zeit spielen will, ruft der Bürgerverein Gohlis jetzt gemeinsam mit der Bürgerinitiative „Gegen Schall und Rauch“ und „Starke Nachbarschaften durch aktive Beteiligung“ zur Fahrrad-Schiebe-Demo am 22. September auf.

Mittelständischer Unternehmertag Deutschland (MUT) in disruptiven Zahlen

Mit einem kräftig umstrukturierten Programm wendet sich der 12. Mittelständische Unternehmertag Deutschland (MUT) an Entscheider in der Wirtschaft, Fachexperten, Bildungseinrichtungen und die Politik. Im Congress Center Leipzig werden am 3. November 2016 etwa 3.500 Besucher und über 100 Aussteller erwartet. Im internationalen Programm geht es um geschäftliche Chancen in China, in Schwellenländern und bei unserem Nachbarn Österreich. Leitthema der zwölften Ausgabe des deutschlandweit größten Mittelstandskongresses sind die Umbrüche in der Wirtschaft, oft mit dem englischen Begriff Disruption überschrieben.

Chancengerechtigkeit geht alle an

„Die Zusammenhänge zwischen sozialer Herkunft, Bildung und Gesundheit sind wissenschaftlich hinreichend belegt. Deshalb ist Chancengerechtigkeit eine Aufgabe für uns alle“, bekräftigte Sozialministerin Barbara Klepsch beim Fachtag „Miteinander gesund aufwachsen! Vielfalt in Bildung und Gesundheit“ in Dresden.

Busexkursion: Vergessene sächsische Residenzen

Während einer Busexkursion der Volkshochschule Leipzig mit Kulturhistoriker und Buchautor Thomas Presse am 24. September, 8:30 Uhr bis 19 Uhr, können die Teilnehmer neue Facetten sächsischer Geschichte entdecken.

Bearbeitungsgebühren für Kündigung des Fitnessvertrages unzulässig

„Bei ordnungsgemäßen Kündigungen werden dem Mitglied 10,00 Euro, bei außerordentlichen Kündigungen 20,00 Euro als Bearbeitungsgebühr berechnet.“ So lautete bis vor kurzem noch eine Vertragsklausel der K+L Fitnessstudio GmbH & Co. KG aus Büdingen, die in Leipzig das Studio „No.1 Fitness“ betreibt. „Derartige Vereinbarungen sind unzulässig“, informiert Anne-Katrin Wiesemann von der Verbraucherzentrale Sachsen.

Aktuell auf LZ