10.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Kultusminister Piwarz besucht Oberschule Lichtenau und nimmt an der Einweihung der Außensportanlage teil

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Kultusminister Christian Piwarz wird am Montag (19. Juli) die Oberschule Lichtenau (OT Oberlichtenau) besuchen. Anlass ist unter anderem die feierliche Einweihung der neuen Außensportanlagen.

    Mithilfe von Fördermitteln aus dem Programm „Brücken in die Zukunft“ in Höhe von rund 232.000 Euro wurde ein Tartansportfeld mit ca. 24 m x 46 m Größe einschließlich umlaufenden Ballfangzaun mit Zugangstoren, Basketball- und Volleyballanlage und einer Slackline realisiert. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf insgesamt 445.000 Euro.

    An der Oberschule werden 329 Schüler in 13 Klassen von 25 Lehrkräften, einer Sozialarbeiterin und einer Praxisberaterin betreut. Weitere Informationen sind abrufbar unter: http://www.ms-lichtenau.de/

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige