Von Sonntag, den 21. August, bis Samstag, den 10. September 2022, findet das Markkleeberger Stadtradeln bereits zum sechsten Mal in Folge statt.

Die Anmeldung für das diesjährige Stadtradeln in Markkleeberg ist bereits freigeschaltet und eine Registrierung ist unter der Internetadresse www.stadtradeln.de/markkleeberg möglich. Dort finden Interessierte auch nähere Informationen zur Teilnehmeranzahl, Teams, geradelte Kilometer etc.

Seit 2017 nimmt Markkleeberg am Stadtradeln teil. Hierbei handelt es sich um eine Aktion des Klima-Bündnisses, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas. Jeder kann am Wettbewerb teilnehmen, egal ob Jung oder Alt, Groß oder Klein, Einzeln oder im Team (z.B. Schulklassen, Vereine, Unternehmen).

Im Jahr 2021 wurden in Markkleeberg von 183 aktiven Radelnden insgesamt 41.729 Kilometer erradelt. Dabei wurden ca. sechs Tonnen CO₂ gegenüber einer Nutzung mit dem Auto vermieden.

Jeder CO₂-freie Radkilometer, der während der dreiwöchigen Aktionszeit zurückgelegt wird, kann online ins Kilometer-Buch eingetragen oder direkt über die Stadtradeln-App (Download unter: https://www.stadtradeln.de/app) getrackt werden. Radfahrende ohne Internetzugang können die gefahrenen Kilometer per Erfassungsbogen nachmelden.

Beim Stadtradeln geht es um den Spaß am Fahrradfahren und darum möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Mit der Aktion möchte die Stadt Markkleeberg ein Zeichen zur Radförderung setzen und dabei das Fahrrad als modernes Fortbewegungsmittel in den Fokus rücken.

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar