5.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Der Stadtrat tagt: Die November-Sitzung im Livestream und als Aufzeichnung

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Weil am Mittwoch ein Feiertag ist, findet die November-Sitzung des Leipziger Stadtrats ausnahmsweise an einem Dienstag statt. Am 19. November kommen die Stadträte und Stadträtinnen bereits zum dritten Mal innerhalb von drei Wochen im Neuen Rathaus zusammen. Die L-IZ ist mit einem Livestream vor Ort und wird über ausgewählte Themen berichten.

    Zuletzt war es zweimal in Folge nicht gelungen, die komplette Tagesordnung abzuarbeiten. Selbst auf der Fortsetzung der Oktober-Sitzung blieben am Ende zahlreiche Punkte übrig – vor allem Anfragen an die Verwaltung und deren Vorlagen. So stehen diesmal 40 Vorlagen der Verwaltung auf der Tagesordnung, darunter die sogenannte Stellplatzsatzung, zu der es mehrere Änderungsanträge gibt.

    Überschaubar ist diesmal die Anzahl und Bedeutung der Anträge aus den Fraktionen. Während allein die Anträge zum Klimanotstand und zur Fernwärme aus Lippendorf in der ersten Oktobersitzung fast die Hälfte der Zeit beanspruchten, ist ähnliches diesmal nicht zu erwarten.

    Diesmal geht es unter anderem um die Standortsuche des Theaters „Titanick“, eine fahrradfreundliche „Karli“ sowie Fußwege, Haltestellen und Parkhäuser.

    Zur Tagesordnung.

    Livestream

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige