7.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Momente 2018: Pokalsiegerinnen – Behind The Scene

Mehr zum Thema

Mehr

    Auch das Landespokalfinale der Fußballerinnen wurde am 21. Mai 2018 in Leipzig ausgetragen. Die Gastgeberinnen des FC Phönix Leipzig mussten sich in ihrer ersten Saison dabei auf eigenem Platz dem Regionalligisten FFC Fortuna Dresden mit 1:2 geschlagen geben. Natürlich gab's bei den Gewinnerinnen Jubel, Sekt, Pokal und Medaillen - aber zwischendrin eben auch Gelegenheit für ein kleines Stillleben.

    Überhaupt ging es rund um das Frauen-Finale weitaus ruhiger zu als nur wenige Stunden zuvor bei den Männern in Leutzsch. Dort war sogar DFB-Präsident Reinhard Grindel vor Ort und verfolgte die ausverkaufte Partie, die zudem im ARD-Fernsehen per Konferenz zu sehen war. In der Viadukt-Arena im Leipziger Osten fand das Finale schließlich vor rund 650 Zuschauern und von den Medien nahezu unbeachtet statt.

    Übrigens: Die Frauen des FC Phönix haben es nach ihrem Aufstieg in die Landesliga – wo sie nach zehn gespielten Partien aktuell die Tabelle anführen – erneut ins Finale des Landespokals geschafft. Dort bekommen sie es am 1. Mai 2019 um 15 Uhr wieder mit einem Regionalligisten zu tun. Dessen Anreise wird diesmal kurz sein, denn es handelt sich um das Frauen-Team von Rasenballsport Leipzig.

    Kleines Stillleben mit Pokalsiegerinnen im Hintergrund. Foto: Jan Kaefer
    Foto: Jan Kaefer

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ