17.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Demokratiefördergesetz

Monika Lazar zum Demokratiefördergesetz

Zu Berichten, wonach sich nun auch Bundesinnenminister Horst Seehofer für ein Demokratiefördergesetz einsetze, erklärt Monika Lazar, Sprecherin für Strategien gegen Rechtsextremismus: "Wir brauchen wirklich dringend ein Demokratiefördergesetz, um die befristete Förderung für Projekte und Initiativen zu überwinden und verlässliche Strukturen vor Ort zu sichern."

Demokratiefördergesetz jetzt!

Zu den aktuellen Umstrukturierungen beim Bundesprogramm „Demokratie leben!“, die in einem heute veröffentlichten Offenen Brief von zivilgesellschaftlichen Initiativen kritisiert werden, erklären Monika Lazar, Sprecherin für Strategien gegen Rechtsextremismus, und Ekin Deligöz, Mitglied im Haushaltsausschuss: Die Förderung der demokratischen Zivilgesellschaft durch den Bund muss finanziell ausgebaut und endlich verstetigt werden.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -