Die vor rund drei Monaten begonnenen Maßnahmen zur Wiedervernässung des Großen Eisenstraßenmoores am Auersberg bei Johanngeorgenstadt sind abgeschlossen. Auf zunächst 15 Hektar Fläche wurden alte Entwässerungsgräben verschlossen oder verfüllt. Durch die Maßnahmen soll das Moor auf möglichst großer Fläche wieder vernässt und so das Wachstum von Torfmoosen und anderen typischen Moorpflanzen angeregt werden. Die Maßnahme wurde durch den Forstbezirk Eibenstock des Staatsbetriebs Sachsenforst verantwortet. Weiterlesen