Artikel zum Schlagwort Ruhestand

Stojan Gugutschkow verabschiedet sich nach 29 Dienstjahren als Integrationsbeauftragter in den Ruhestand

Foto: Ralf Julke

Zum Monatsende geht der Leiter des Referates für Migration und Integration, Stojan Gugutschkow, in Ruhestand. Oberbürgermeister Burkhard Jung verabschiedet ihn in diesen Tagen bei einem festlichen Empfang im Ratsplenarsaal des Rathauses. Gugutschkow verlässt die Stadtverwaltung nach 29 Dienstjahren – im Mai 1990 hatte er hier als erster kommunaler Ausländerbeauftragter der DDR und später der östlichen Bundesländer angefangen. Weiterlesen

25 Jahre im Auftrag der Musik und Tradition

Geschäftsführer des Thomanerchor Leipzig, Dr. Stefan Altner, verabschiedet sich in den Ruhestand

Quelle: Thomanerchor Leipzig

Nach 25 Jahren Dienstzeit verabschiedet sich am Dienstag, 30. April 2019 der Geschäftsführer des THOMANERCHOR Leipzig, Dr. Stefan Altner, in seinen Ruhestand. In schwierigen Zeiten (1993) übernahm Dr. Altner seine Aufgaben im THOMANERCHOR Leipzig und entwickelte zunächst gemeinsam mit Alt-Thomaskantor Georg Christoph Biller ein kulturelles Aushängeschild Leipzigs, dessen internationale Strahlkraft sich ganz besonders 2012 in den ganzjährigen Feierlichkeiten zum 800. Jubiläum des Bestehens des Chores wiederspiegelte. Weiterlesen

Standardisierte Diagnostik und das magische Auge

Prof. Christian Wittekind, Direktor des Instituts für Pathologie, emeritiert

Foto: Stefan Straube / UKL

Generationenwechsel am Institut für Pathologie des Universitätsklinikums Leipzig (UKL): Nach 23 Jahren Institutsleitung geht Prof. Christian Wittekind Ende März 2019 in den wohlverdienten Ruhestand. In die Zeit unter seiner Leitung fiel nicht nur ein Umbau, sondern auch eine Modernisierung der Pathologie hin zu einem wichtigen klinischen Partner bei der Behandlung vor allem auch von Krebspatienten. Er übergibt seinem Nachfolger Prof. Hendrik Bläker nicht nur ein modernes Institut in einem historischen Gebäude, sondern auch einen leistungsfähigen diagnostischen Dienstleister, dessen Arbeit über das UKL hinaus gefragt ist. Weiterlesen

Prof. Alexander Hemprich geht in den Ruhestand – Hunderten Kindern ein normales Lächeln geschenkt

Foto: Stefan Straube / UKL

Nach 25 Jahren an der Spitze der Klinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie des Universitätsklinikums Leipzig geht Prof. Dr. Dr. Alexander Hemprich zum Jahresende in den Ruhestand. Allerdings will der Experte für Spaltchirurgie dem Operationssaal noch nicht gänzlich Lebewohl sagen und seinen Nachfolger Prof. Bernd Lethaus aus Aachen bei der Operation von Kindern mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten weiter unterstützen. Weiterlesen