7.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Dienstleistung

Fachkräftestrategie der Bundesregierung: ver.di fordert stärkere Anstrengungen im Dienstleistungsbereich

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) fordert die Bundesregierung auf, in ihrer Fachkräftestrategie die Anstrengungen in allen Bereichen zu intensivieren. "Fachkräftemangel herrscht nicht nur in der Industrie, sondern auch im Dienstleistungsbereich und in der Daseinsvorsorge.

Wachstum durch Dienstleistung: Noch bis 31. Oktober für neue IHK-Förderinitiative bewerben

Unternehmen aus der Wirtschaftsregion Leipzig (Stadt Leipzig, Landkreise Nordsachsen und Leipzig) können sich noch bis 31. Oktober 2018 für die neue „Förderinitiative Dienstleitung“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Leipzig bewerben.

Die Wirtschaft Ostdeutschlands wird auch 2017 wachsen und Berlin spielt dabei die zentrale Rolle

Berlin kann man nicht übersehen. Und jetzt bleiben wir mal ganz im Wirtschaftlichen. Denn Wirtschaft braucht Strukturen. Sie siedelt sich dort an, wo sie die besten Strukturen zum Wachsen findet. Das erzählen wir jetzt mal nur unter uns. Wenn das die deutschen Wirtschaftsexperten mitbekommen, werden die nur verwirrt. Das widerspricht ja all ihren täglich verlautbarten Orakeln.

Arbeitskräftebedarf in Leipzig weiter hoch, Arbeitsvermittler wollen besser werden

Arbeit gibt es genug. Auch in Gesellschaften, in denen die Dienstleistungsbranche dominiert. Vielleicht sollten die großen europäischen Regierungen ihre bisherigen Wirtschaftsberater einfach feuern. Nicht die Arbeit macht sich rar, sondern das Geld. Es steckt in den falschen Töpfen. Was hat das nun mit dem Arbeitsmarkt in Sachsen zu tun?

Aktuell auf LZ

- Advertisement -