Artikel zum Schlagwort Glücksspiel

Örtlich aufgelöste Konzentrationen

Wie werden eigentlich Leipzigs Spielhallen und Glücksspielgeräte kontrolliert?

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserIn Leipzig verändert sich etwas. Nicht immer zum Gemütlicheren. In manchen Straßen schienen zeitweilig die Spielhallen regelrecht aus dem Boden zu sprießen wie die Pilze nach dem Regen. Das hat die Grünen-Fraktion im Stadtrat jetzt einmal zu einer Anfrage gemacht. Denn Spielhallen und Spielgeräte spielten bislang in Leipzigs Stadtpolitik eher nur eine kaum beachtete Rolle. Obwohl es sie seit 1990 immer gab. Weiterlesen

Susanne Schaper: Linke will Sachsens Lotto-Erträge zu je einem Drittel für Suchtprävention, Jugend und Sport/Kultur/Umwelt einsetzen

Die Linksfraktion will mit ihrem Gesetzentwurf (Parlaments-Drucksache 6/5530) eine Neuregelung der Verwendung von Lotterie- und Glücksspielerträgen in Sachsen erreichen – für soziale Zwecke und Suchtprävention. Dazu erklärt Susanne Schaper, Sprecherin für Sozial- und Gesundheitspolitik der Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag: „Spielen macht Spaß und unterhält, es ist gesellig und trägt zur Entspannung bei. Glücksspiele – Spiele um Geld, die vom Zufall entschieden werden – haben eine weitere Komponente: Sie können für betroffene Menschen zur Krankheit werden mit enormen Konsequenzen für Betroffene und Angehörige.“ Weiterlesen