Artikel zum Schlagwort Goerdeler-Preis

Goerdeler-Preise für kommunale Zusammenarbeit und Dissertation

Foto: L-IZ.de

In einer Festveranstaltung verleiht die Stadt Leipzig gemeinsam mit der Carl und Anneliese Goerdeler-Stiftung und dem Institut für den öffentlichen Sektor e. V. am 4. Februar die Carl-Goerdeler-Preise für Kommunalwissenschaft und Kommunalpolitik. Beide Auszeichnungen sind mit jeweils mit 2.000 Euro dotiert. Vor der festlichen Preisverleihung am 2. Februar werden auch in diesem Jahr Blumen am Denkmal von Dr. Carl Friedrich Goerdeler am Neuen Rathaus niedergelegt. Weiterlesen

Am 2. Februar wurden erstmals zwei Goerdeler-Preise verliehen

Wie deutsche Kommunen Griechenland helfen und wie Verwaltungen wieder lernen, mit Bürgern Politik zu machen

Foto: Ralf Julke

"Bleiben Sie uns treu", sagte Oberbürgermeister Burkhard Jung am Dienstag, 2. Februar, in seiner nonchalanten Art Richtung Berthold Goerdeler. Der ist Vorsitzender des Kuratoriums der Carl und Anneliese Goerdeler Stiftung und Enkel des einstigen Leipziger OBM Carl Friedrich Goerdeler. Und hätte gleich zurückrufen können: "Dann lesen Sie aber auch!" Denn um Lesestoff geht es jedes Jahr beim Goerdeler-Preis. Weiterlesen