Artikel zum Schlagwort Gütertransport

Grüne Abgeordnete mahnt mehr Gütertransport auf der Schiene an

Noch sind 30 Prozent der Brücken an sächsischen Bundes- und Staatsstraßen in einem sanierungsreifen Zustand

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserEs hat sich ein wenig gebessert mit dem Zustand der Brücken im Freistaat Sachsen. Der Anteil der Brücken im Verlauf von Bundesstraßen mit gutem bis sehr gutem Zustand verbesserte sich von 29,5 auf 32,4 Prozent, bei Staatsstraßen wuchs der Anteil seit 2007 von 26,1 Prozent auf 33,6 Prozent. Gleichzeitig verringerte sich der Anteil von Brücken in kritischem Zustand. Aber nicht schnell genug, kritisiert Katja Meier. Weiterlesen

Was klemmt im Transportsystem Schiene eigentlich?

Ausgerechnet in Leipzig gingen 2015 die Umschlagmengen im Schienentransport deutlich zurück

Foto: Marko Hofmann

Irgendetwas läuft völlig falsch im innerdeutschen Güterverkehr. Das wurde in den letzten Wochen wieder klar, als mehrere Medien meldeten, die DB Cargo als Güterverkehrssparte der Deutschen Bahn AG habe die Schließung von 215 Güterverkehrsstellen und einen Arbeitsplatzabbau im vierstelligen Bereich beschlossen. Da passt eine Anfrage an den sächsischen Wirtschaftsminister ganz gut dazu. Weiterlesen

Tillichs Traum von einer ganzjährigen Schiffbarkeit der Elbe

Merseburger Forderung zum Elbe-Ausbau ist Steuergeldverschwendung und widerspricht dem Koalitionsvertrag

Foto: Grüne Landtagsfraktion Sachsen

Klare Worte findet der Grünen-Abgeordnete Wolfram Günther zu dem, was die Ministerpräsidenten von Sachsen und Sachsen-Anhalt da am 24. November zur Elbe gesagt und beschlossen haben: Weltfremd ist das, ein Freibrief für Steuergeldverschwendung. Sinnfrei eigentlich auch. Nach dem heißen Sommer 2015 erst recht. Weiterlesen