20.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 19. September 2018

Heiko Scholz darf vorerst weitermachen – Spatenstich für Kunstrasen

Krisensitzung beim 1. FC Lok. Am Mittwoch luden Präsident Thomas Löwe und Aufsichtsrats-Chef Olaf Winkler Trainer Heiko Scholz zur Besprechung der aktuellen Situation. Zwei Stunden sprachen die drei Herren miteinander. Ergebnis: Heiko Scholz darf weitermachen – vorerst. Außerdem beginnt ab sofort der Bau des Kunstrasenplatzes, für den Fans 100.000 Euro gegeben haben.

Der Stadtrat tagt: Warum hat OBM Jung noch keine Satzung zur Aufhebung der Straßenausbaubeitragssatzung vorgelegt?

VideoFairer Kostenausgleich oder perfides Raubrittertum der Moderne? Hinter dem sperrigen Wortungetüm „Straßenausbaubeitragssatzung“ verbirgt sich die nicht selten saftige Geldforderung von Kommunen, mit denen sie Anlieger am Ausbau von Straßen beteiligt.

Inter Leipzig mit Konzentration gegen den SV Blau-Weiß Zorbau

SV Blau-Weiß Zorbau heißt am Samstag der nächste Gegner für den FC International Leipzig in der Oberliga-Süd. Um 14 Uhr pfeift Schiedsrichter Florian Butterich die Partie im Hafenstadion von Torgau an.

Der Stadtrat tagt: Doppelhaushalt für 2019 und 2020 eingebracht

VideoFinanzbürgermeister Torsten Bonew (CDU) hat am Mittwoch, den 19. September, den Doppelhaushalt für die kommenden beiden Jahre eingebracht. Er plant unter anderem mit mehr Investitionen und mehr Einnahmen durch die Gewerbesteuer. Schwerpunkte liegen in der Kultur und beim Schul- beziehungsweise Kitabau. Die finale Abstimmung ist für Anfang 2019 geplant.

Video „Sportpunkt“: Sport aus dem Lokal

Video Hätte Sportpunkt-Moderator Martin Hoch etwas Geld übrig, würde er darauf wetten, dass der 1. FC Lok am kommenden Samstag sein Heimspiel gegen Germania Halberstadt gewinnt. Warum es eigentlich gar nicht anders kommen kann, ist in der neu erschienenen Sportpunkt-Folge zu erfahren. Dazu gibt es natürlich auch alles wichtige aus dem Lokalsportgeschehen der letzten Tage.

DOK Co-Pro Market 2018: Die Welt im Blick

35 Projekte aus 30 Ländern. Die Dokumentarfilmprojekte des 14. DOK Co-Pro Markets thematisieren die gesellschaftlichen und politischen Umstände, in denen wir leben. Immer wieder fällt dabei der Fokus auf Russland und Europa.

Nikolaisäule wird morgen statisch geprüft

Morgen wird die Nikolaisäule auf dem Nikolaikirchhof einer statischen Prüfung unterzogen. Das 16,5 Meter hohe Kunstwerk weist in besonderer Weise auf den Herbst 1989 in Leipzig hin. Die Säule steht symbolisch für Gedanken des Aufbruchs, die damals auch aus der Nikolaikirche hinausgetragen wurden.

Polizeibericht 19. September: Bank und Parteibüro beschädigt, Fahrkartenautomat gesprengt, Auto brannte

In Grünau wurden in der Stuttgarter Allee und in der Ludwigsburger Straße eine Bankfiliale sowie ein Wahlkreisbüro von Unbekannten mutwillig beschädigt +++ Unbekannte Täter sprengten mittels eines noch nicht näher bestimmten Materials einen Fahrkartenautomaten in der Bahnhofsstraße in Naunhof. In beiden Fällen werden Zeugen gesucht +++ In der Weißenfelser Straße wurde ein weißer Peugeot 308 angezündet.

Uraufführung von „Käthe – Vom Leben / Gezeichnet“

Im neuen Stück der Compagnie „erweiterte zugeständnisse leipzig/wien“ wird das zeitlose wie erschreckend aktuelle bildnerische Werk von Käthe Kollwitz mit theatralen Mitteln erlebbar. Ein Theater-Stoff, gewebt aus bildender Kunst, Dramatik und Zeitgeschichte. Aus zweidimensionalen Grafiken entstehen dreidimensionale Theaterszenen.

Entdeckertage Afrika im Zoo Leipzig

Am Wochenende vom 22. bis 23.09. rückt der Zoo Leipzig die Tierwelt Afrikas und den World Rhino Day in den Mittelpunkt. Und das mit einem nicht ganz alltäglichen Wettbewerb.

Quickstart Sachsen: Berufliche Ausbildung nach Studienabbruch

Kultusstaatssekretär Herbert Wolff hat heute (19. September) den Startschuss für das neue Landesprojekt „Quickstart Sachsen“ gegeben. „Ziel ist es, Studienzweifler und Studienabbrecher für eine Berufsausbildung zu gewinnen“, erklärte Wolff. Der Staatssekretär machte zudem deutlich, warum das Projekt so wichtig ist.

Anträge für Programm „Wir für Sachsen“ können jetzt gestellt werden

Der Freistaat Sachsen will im Jahr 2019 das ehrenamtliche Engagement der Bürgerinnen und Bürger erneut fördern und unterstützen. Dafür sind im Regierungsentwurf zum Doppelhaushalt 2019/20 elf Millionen Euro für das Förderprogramm »Wir für Sachsen« eingeplant.

Wir machen unsere Straße zum Lebensraum – Leipziger Linke beteiligt sich am Parking Day 2018

Freiräume schaffen, wo sonst Autos stehen! Unter diesem Motto findet auch in diesem Jahr am Freitag, dem 21. September, wieder der PARK(ing) DAY Leipzig statt. Dabei werden Parkplätze zu Parkanlagen und Orte zum Verweilen umgewandelt.

Die Willkommenswochen von mephisto 97.6 – Das Uni-Radio begrüßt die Erstis!

Vom 08.-21.10.2018 veranstaltet mephisto 97.6 drei Events, um die Erstsemestler an der Universität Leipzig zu begrüßen. Zum Auftakt wird es ein Konzert der Band RIKAS geben. Zudem verteilt der Sender 1.000 Willkommenstüten und lädt abschließend zu einem Grillfest im Park ein.

Internationale Konferenz zur Diplomatik erstmalig in Leipzig

Nach Amsterdam, Paris und Rom: Anfang Oktober 2018 richtet die Commission internationale de diplomatique in Kooperation mit der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig den 15. internationalen Kongress zur Diplomatik in Deutschland aus.

„Demokratie in Fahrt!“: Bürger treffen Vertreter der Demokratie

Am 22. September lädt die Stadt Leipzig erneut zu einer Sonderfahrt mit der Demokratiestraßenbahn ein. Unter dem Motto „Demokratie in Fahrt!“ können Bürgerinnen und Bürger nicht nur mit der Initiative Sichtweisen, sondern auch mit Vertreterinnen und Vertretern der lokalen Demokratie ins Gespräch kommen.

Medizin zum Anfassen am Universitätsklinikum Leipzig

Das Universitätsklinikum Leipzig lädt zum Tag der offenen Tür und präsentiert in den Kliniken entlang der Liebigstraße modernste Medizin zum Anfassen von A wie Arthroskopie bis Z wie Zahnspange.

Verkehrseinschränkungen rund um zwei Demos

Unter dem Motto „Weltkindertag – Die bessere Kita“ ist für Donnerstag, 20. September, ein Aufzug der GEW Sachsen mit etwa 1.000 Teilnehmern angezeigt. Zwischen 15 Uhr und 17:30 Uhr ist auf folgender Route mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen: Simsonplatz Fritz-von-Harck-Anlage Martin-Luther-Ring Wilhelm-Leuschner-Platz Roßplatz Augustusplatz.

Die AfA in der SPD Sachsen kritisiert das im Kabinett gestern beschlossene Polizeigesetz und übt auch Kritik am Innenminister

Dazu erklärt die Vorsitzende der Sozialdemokratischen Arbeitnehmer*innen in Sachsen, Irena Rudolph-Kokot: „Der im Kabinett beschlossene Entwurf für ein neues Polizeigesetz ist, wie schon vermutet, ein Schritt in die Richtung allumfassender Überwachung der Bürgerinnen und Bürger.

Podiumsdiskussion der SPD zum Neubau der Georg-Schwarz-Brücken

In der Europäischen Mobilitätswoche laden die SPD Leipzig Alt-West sowie der Arbeitskreis Stadtentwicklung und Umwelt zu einer Podiumsdiskussion ein. Unter dem Titel „Über welche Brücken willst Du geh‘n?“ diskutieren am Donnerstag, den 20.09.2018 ab 19.00 Uhr, im Andachtsraum des Diakonissenkrankenhauses.

Aktuell auf LZ