Artikel vom Mittwoch, 19. September 2018

Fußball, Regionalliga Nordost

Heiko Scholz darf vorerst weitermachen – Spatenstich für Kunstrasen

Foto: 1. FC Lok

Für alle LeserKrisensitzung beim 1. FC Lok. Am Mittwoch luden Präsident Thomas Löwe und Aufsichtsrats-Chef Olaf Winkler Trainer Heiko Scholz zur Besprechung der aktuellen Situation. Zwei Stunden sprachen die drei Herren miteinander. Ergebnis: Heiko Scholz darf weitermachen – vorerst. Außerdem beginnt ab sofort der Bau des Kunstrasenplatzes, für den Fans 100.000 Euro gegeben haben. Weiterlesen

Der Stadtrat tagt: Doppelhaushalt für 2019 und 2020 eingebracht

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserVideoFinanzbürgermeister Torsten Bonew (CDU) hat am Mittwoch, den 19. September, den Doppelhaushalt für die kommenden beiden Jahre eingebracht. Er plant unter anderem mit mehr Investitionen und mehr Einnahmen durch die Gewerbesteuer. Schwerpunkte liegen in der Kultur und beim Schul- beziehungsweise Kitabau. Die finale Abstimmung ist für Anfang 2019 geplant. Weiterlesen

Lokalsport in Leipzig

Video „Sportpunkt“: Sport aus dem Lokal

Foto: Screenshot Sportpunkt

Für alle LeserVideo Hätte Sportpunkt-Moderator Martin Hoch etwas Geld übrig, würde er darauf wetten, dass der 1. FC Lok am kommenden Samstag sein Heimspiel gegen Germania Halberstadt gewinnt. Warum es eigentlich gar nicht anders kommen kann, ist in der neu erschienenen Sportpunkt-Folge zu erfahren. Dazu gibt es natürlich auch alles wichtige aus dem Lokalsportgeschehen der letzten Tage. Weiterlesen

Polizeibericht 19. September: Bank und Parteibüro beschädigt, Fahrkartenautomat gesprengt, Auto brannte

Foto: L-IZ.de

In Grünau wurden in der Stuttgarter Allee und in der Ludwigsburger Straße eine Bankfiliale sowie ein Wahlkreisbüro von Unbekannten mutwillig beschädigt +++ Unbekannte Täter sprengten mittels eines noch nicht näher bestimmten Materials einen Fahrkartenautomaten in der Bahnhofsstraße in Naunhof. In beiden Fällen werden Zeugen gesucht +++ In der Weißenfelser Straße wurde ein weißer Peugeot 308 angezündet. Weiterlesen

Skulpturen beginnen zu atmen

Uraufführung von „Käthe – Vom Leben / Gezeichnet“

Foto: Schaubühne Lindenfels

Im neuen Stück der Compagnie „erweiterte zugeständnisse leipzig/wien“ wird das zeitlose wie erschreckend aktuelle bildnerische Werk von Käthe Kollwitz mit theatralen Mitteln erlebbar. Ein Theater-Stoff, gewebt aus bildender Kunst, Dramatik und Zeitgeschichte. Aus zweidimensionalen Grafiken entstehen dreidimensionale Theaterszenen. Weiterlesen

Das Dezernat Allgemeine Verwaltung informiert:

„Demokratie in Fahrt!“: Bürger treffen Vertreter der Demokratie

Foto: Ralf Julke

Am 22. September lädt die Stadt Leipzig erneut zu einer Sonderfahrt mit der Demokratiestraßenbahn ein. Unter dem Motto „Demokratie in Fahrt!“ können Bürgerinnen und Bürger nicht nur mit der Initiative Sichtweisen, sondern auch mit Vertreterinnen und Vertretern der lokalen Demokratie ins Gespräch kommen. Weiterlesen

Das Ordnungsamt informiert:

Verkehrseinschränkungen rund um zwei Demos

Unter dem Motto „Weltkindertag – Die bessere Kita“ ist für Donnerstag, 20. September, ein Aufzug der GEW Sachsen mit etwa 1.000 Teilnehmern angezeigt. Zwischen 15 Uhr und 17:30 Uhr ist auf folgender Route mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen: Simsonplatz Fritz-von-Harck-Anlage Martin-Luther-Ring Wilhelm-Leuschner-Platz Roßplatz Augustusplatz.Weiterlesen

Sachsen auf dem Weg in die grenzenlose Überwachung?

Die AfA in der SPD Sachsen kritisiert das im Kabinett gestern beschlossene Polizeigesetz und übt auch Kritik am Innenminister

Foto: Götz Schleser

Dazu erklärt die Vorsitzende der Sozialdemokratischen Arbeitnehmer*innen in Sachsen, Irena Rudolph-Kokot: „Der im Kabinett beschlossene Entwurf für ein neues Polizeigesetz ist, wie schon vermutet, ein Schritt in die Richtung allumfassender Überwachung der Bürgerinnen und Bürger. Weiterlesen