Artikel zum Schlagwort Notunterbringung

Notunterbringung von obdachlosen Menschen

Da die Kälteperiode auch in den kommenden Tagen weiter anhalten soll, weist die Stadt Leipzig erneut auf ihre dauerhaften Hilfsangebote zur Notunterbringung von obdachlosen Menschen hin. In den verschiedenen Übernachtungseinrichtungen für alleinstehende Männer und Frauen stehen insgesamt 87 Plätze zur Verfügung. Diese Anzahl kann bei Bedarf jederzeit kurzfristig erhöht werden. Alle Angebote stehen ganzjährig zur Verfügung. Weiterlesen

Stadt Leipzig verlängert Winterprogramm zur Notunterbringung von Wohnungsnotfällen

Aufgrund der anhaltenden Kälteperiode verlängert die Stadt Leipzig das bestehende Winterprogramm zur Notunterbringung von Wohnungsnotfällen vorerst bis zum 25. März. In den verschiedenen Übernachtungseinrichtungen stehen ganzjährig für alleinstehende Männer und Frauen täglich insgesamt 87 Plätze zur Verfügung. Diese Anzahl kann bei Bedarf kurzfristig erhöht werden. Alle obdachlosen Menschen erhalten bei Bedarf eine überbrückende Notunterkunft und die erforderliche Grundversorgung. Weiterlesen

Winterprogramm zur Notunterbringung von Wohnungsnotfällen

In Leipzig wird auch in der kommenden Kaltwetterperiode eine ausreichende Anzahl Betten zur Unterbringung wohnungsloser Personen vorgehalten. In den verschiedenen Einrichtungen stehen für alleinstehende Männer und Frauen täglich insgesamt 98 Plätze zur Verfügung. Diese Anzahl kann bei Bedarf kurzfristig erhöht werden. Obdachlose Familien werden in der Regel vorübergehend in sogenannten Gewährleistungswohnungen notuntergebracht. Alle wohnungslosen Menschen erhalten bei Bedarf eine Unterkunft und die erforderliche Grundversorgung. Weiterlesen