5.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

TheaterPACK

TheaterPack lädt ab 21. Juni wieder zur Vorstellung: Open air im Schillergarten und im Pittlerwerk

Unverhofft kommt oft. So richtig damit gerechnet, in diesem Sommer überhaupt noch einmal vor Publikum spielen zu können, hat auch das Leipziger TheaterPack nicht. Aber es darf wieder gespielt werden – wenn auch unter strengen Schutzauflagen. Was im Schillergarten natürlich etwas einfacher ist als im kleinen ausgebauten Theaterladen. Und so startet das TheaterPack am 21. Juni am Schillerhaus des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig um 18 Uhr in die Sommer-Theater-Saison – coronagerecht.

Sommertheater-Premiere im Felsenkeller: Die Herzogin von Malfi

Die verwitwete Herzogin von Malfi ist fremd­bestimmt von ihren Brüdern: Der eine, ein Kardinal, setzt die Macht der Kirche gegen sie ein, der andere, ihr Zwilling, sucht seine erotischen Begier­den an ihr zu stillen

„Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“: TheaterPACK lädt ein zur Premiere

Nach der Voraufführung der Erwachsenen-Version beim Wave-Gotik-Treffen grantelt „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ kommenden Samstag im Laden auf Zeit erstmals auch für Kinder – bevor es dann ab Juni mit beiden Fassungen hinaus auf die Sommerbühnen der Stadt geht (Skulpturengarten am Budde-Haus, Schloss Schönefeld, Gohliser Wannenbad, Felsenkeller-Biergarten, Beyerhaus-Innenhof).

TheaterPACK lädt ein zur Uraufführung: „Die unbeugsame Maid“

Die Endproben sind in vollem Gange, am Gründonnerstag ist es so weit: „Die unbeugsame Maid“, das Debütstück von Theaterwissenschaftsstudentin Charlot Richter, feiert Premiere im Laden auf Zeit. Sie gehört als Regieassistentin, Darstellerin und nun auch Autorin zum kreativen Kern des TheaterPACK und verbringt momentan ein Auslandssemester in Wales. Nach Clara Fuhrmanns „Zwischen Dunkelblau“ und Alejandro Vallejos „Ich werde jetzt tanzen und möchte es möglichst real wirken lassen“ folgt hiermit die dritte Uraufführung innerhalb eines Jahres.

Im Beyerhaus-Innenhof beginnt am 8. Juli die „Theaterpack“-Rundreise mit „Mirandolinia“

Niemand, der dieser Tage in Leipzig ausharren muss, weil ein Urlaub nicht drin war, muss das bedauern. Das Wetter lädt geradezu dazu ein, das richtig zu genießen. Auch abends, wenn in allen Ecken der Stadt die Scheinwerfer angehen und sich Innen- und Hinterhöfe in Freiluftbühnen verwandeln. So auch der Innenhof des Beyerhauses.

TheaterPACK lädt am 30. Mai zur Uraufführung für einen echten Vallejo mit Freytag-Musik ein

Die letzte Probenwoche der Schauspielgruppe Theaterpack für die Uraufführung „Ich werde jetzt tanzen und möchte es möglichst real wirken lassen“ geht zu Ende. Mit dem jungen Autor Alejandro Vallejo hat sich der künstlerische Leiter der Gruppe, Frank Schletter, kompetente Hilfe bei der Regie direkt an die Seite geholt. Und am Dienstag, 30. Mai, feiert die Theatergruppe Premiere im „Laden auf Zeit“.

TheaterPACK lädt am 27. Februar wieder ein zur Premiere in den Laden auf Zeit

Mit „Leonce und Lena“ haben sie brilliert, mit „Ein Sommernachtstraum“ das Publikum begeistert. Kein Klassiker war zu groß, kein Stoff zu anspruchsvoll. Die Theatergruppe TheaterPack zeigte Jahr für Jahr, was man mit kleinem Budget und großem Engagement auf die Bretter stellen kann. Bis zum Frühjahr 2015. Da ging's mal in eine Rumpeltour mit Abstinenz. Die endet nun am 27. Februar. Endlich.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -