10.4°СLeipzig

Urban Garden

- Anzeige -

Donnerstag, der 7. Juli 2022: Vorerst kein A20-Teilstück, tatverdächtiger Brandstifter geschnappt und Rücktritt von Boris Johnson

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig war heute Schauplatz gleich zweier Prozesse: Zum einen fiel die Entscheidung zur Impfpflicht gegen Corona für Soldat/-innen der Bundeswehr, zum anderen wurde der Neubau des Teilabschnitts der A20 zwischen Westerstede und Jaderberg gekippt. Ebenfalls für viel Aufsehen sorgte die Meldung aus Großbritannien: Premierminister Boris Johnson verkündete am heutigen Vormittag seinen Rücktritt […]

Infoabend zum Thema „Urban Gardening und insektenfreundliche Pflanzen“

Als nahezu letzte Handlung lädt das derzeitige Magistralenmanagement der Georg-Schumann-Straße zusammen mit dem Netzwerk Grüne Schumann zu einem Infoabend zum Thema Urban Gardening und insektenfreundliche Pflanzen. Das Treffen findet statt am 31.05.17 um 18:00 Uhr im Café HomeLE in der Georg-Schumann-Straße 130.

Nachbarschaftsgartenprojekt in Lindenau. Foto: Ralf Julke

Eigentlich gibt es in Leipzig schon Urban Gardening, sagt das Umweltdezernat

Hat Leipzig eine Strategie für „Urban Gardening“ oder hat sie keine? Das Jugendparlament fand, sie hat keine, und hat deshalb eine beantragt. Das Dezernat Umwelt, Ordnung, Sport meint, es gebe eine. Der Antrag müsse also abgelehnt werden. Aber das Dezernat erklärt auch wieso. Denn Gemeinschaftsgärtnern ist mancherorts in Leipzig schon möglich.

Verschwunden: Nachbarschaftsgärten an der Siemeringstraße. Foto: Ralf Julke

Jugendparlament beantragt eine Strategie für urban gardening in Leipzig

Welche Vorstellungen von einer Stadt, in der man leben kann, haben junge Leute? Die Vorschläge, die das Leipziger Jugendparlament macht, wirken wie Puzzle-Steine für so ein anderes Leipzig. Wo die Großen über einen Plan für mehr Straßenbäume diskutieren, preschen die jungen Parlamentarier mit der Idee von mehr „urban gardening“ vor.

Scroll Up