6.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Mittwoch, 20. Januar 2021

ARCHIV

Tägliches Archiv: 1. Juni 2012

Erst schmökern, dann verhökern: Internethändler für gebrauchte Sachen siedelt sich im Ex-Quelle-Standort von Leipzig an

So ein Begriff wie Wegwerfgesellschaft wäre der Nachkriegsgesellschaft nie in den Sinn gekommen. Alles hatte seinen Wert, wurde aufgehoben. Vielleicht kann man es ja noch gebrauchen. Man könnte das mit Momox auch in fünf Buchstaben packen. Die stehen für einen Internethändler, der gebrauchte Sachen ankauft und wieder verkauft und sich zur Freude der Stadt als flächengrößter Mieter das ehemalige Quelle-Versandzentrum als Standort auserkoren hat.

„Ich mach Deinen Kopf weg“: Spätiräuber aus Taucha droht Zeugen im Gericht

Dieser Überfall war kein Weihnachtsgeschenk: Am 23. Dezember 2011 raubte Mike T. einen Späti in Taucha aus. Nun verurteilte ihn das Landgericht Leipzig zu drei Jahren und sechs Monaten Haft. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass T. dem Kioskmitarbeiter mit einem Messer drohte. Dieser übergab dem angetrunkenen T. 30 Euro.

Mitgliederversammlung und eine Frage: Wie weiter bei der SG Leutzsch?

Für die einen ist er ein Visionär. Einer, der den Leutzscher Fußball wieder auf Vordermann bringen kann. Die anderen sehen ihn eher als "Märchenonkel". Ein Jahr nach der Gründung der SG Leipzig Leutzsch spaltet Vereinsvize Jamal Engel die grün-weißen Gemüter. Eine Saison zwischen Zahlungsproblemen und Hoffnung ist zu Ende. Wie weiter bei der SG Leutzsch? Heute jedenfalls ist Mitgliederversammlung.

Zoff beim „Heimattreuen Leipzig“ mündet in Kidnapping und schweren Raub

Von wegen Kameradschaft. Weil er seinen ehemaligen Mitbewohner ausgeraubt hat, muss sich der Colditzer Tom M. (24) vor dem Landgericht verantworten. Am Mittwoch legte er ein Geständnis ab. Marcus H. (25), groß gewachsen und kahlrasiert, erschien im Nadelstreifenanzug vor Gericht. Für ihn ist der Gang in den Zeugenstand ein Wiedersehen unter alten Freunden.

Mitteldeutschland: Leipziger Linke-Stadtrat fordert von Länderchefs Mut zur Fusion

"Die Vernunft darf nicht vor den parteipolitischen und lokalen Interessen der derzeitigen Regierungen der drei mitteldeutschen Länder zurückstehen. Eine mittelfristige Fusion dieser drei Länder erhöht deren Bedeutung innerhalb der bundesdeutschen Politik", stellt William Grosser, Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitischer Sprecher der Linksfraktion im Leipziger Stadtrat fest.

Mitteldeutsche S-Bahnen mit Regionalkolorit: Und die nicht bestellte Fernverbindung durch den City-Tunnel

Der Start des Mitteldeutschen S-Bahn-Netzes und des City-Tunnels am 15. Dezember 2013 soll ein neues Verkehrszeitalter einläuten. Auch optisch. Die silbernen Schienenfahrzeuge tragen S-Bahn-grüne Applikationen, was an die sächsischen Landesfarben erinnert. Nur eine Fernverbindung durch den Tunnel hat bislang keiner bestellt.

Neu am Flughafen Leipzig/Halle: Turkish Airlines denkt global und kommt nach Leipzig

"Leipzig ist ein wichtiger Baustein im für uns wichtigsten Auslandsmarkt Deutschland", sagt Hayrullah Turhan, General Manager Leipzig bei Turkish Airlines, im L-IZ-Interview. Seit dem 28. Mai 2012 wird Leipzig direkt von Istanbul aus angeflogen. Den Istanbuler Flughafen sieht Turkish Airlines als "natürliches Drehkreuz mit der ganzen Welt".

Verbraucherzentrale Sachsen zieht beklemmende Bilanz: Unseriöse Geschäftspraktiken nahmen auch 2011 zu

Pressekonferenzen von Verbraucherschutzorganisationen könnten so schön sein. Man berichtet von einem Dutzend Initiativen und Gesetzen, die die Rechte der Verbraucher stärken, listet Erfolge gegen allerlei kriminelle Anbieter auf, denen man das faule Geschäftsmodell untersagen ließ. Und dann geht es um die eigentlichen Dinge: Energiesparen, gesunde Ernährung usw. - Aber in Deutschland ist das alles nicht so.

Deutschland vs. Israel 2:0 – An der Chancenverwertung hapert es noch

Einen Schub hat sich Jogi Löw von einem erfolgreichen Resultat gegen die Auswahl Israels versprochen, seine Männer traten allerdings mit einem Selbstvertrauen in Leipzig auf, dass diesen fast nicht nötig scheinen ließ. Mit kontrollierter Offensive setzten die schwarz-weißen zur Freude von 43.241 Zuschauern die Gäste gehörig unter Druck.

Leipzig startet Klimaschutzkampagne 2012: Das Rad ist die Zukunft, nicht der Spritschlucker

Stolz ist Umweltbürgermeister Heiko Rosenthal auf den "Climate Star", den die Stadt Leipzig im April verliehen bekam. Stolz ist er auch auf den 2011 erlangten European Energy Award. Beides Anerkennungen für eine Arbeit, die in deutschen Rathäusern nicht immer eine dankbare ist: Wie bringt man schwerfällige Kommunen dazu, klimafreundlich und nachhaltig zu werden? Ohne emsige Bürger geht das natürlich nicht.

Serie komplett: Staatsminister Morlok übergab neunten neuen Classic XXL persönlich

Der neunte Wagen der dritten Lieferserie der Classic XXL-Straßenbahnen wurde am Mittwoch, 30. Mai, durch Staatsminister Sven Morlok an die LVB-Fahrer übergeben. Damit wird diese Lieferung der modernen Stadtbahnwagen komplettiert. Insgesamt neun Fahrzeuge umfasst die neue Lieferung aus der Serie Flexity Classic XXL des Herstellers Bombardier Transportation aus Bautzen an die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB).

Bedrohte Solarbranche: Grüne-Fraktionen Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen fordern industriepolitisches Konzept zur Rettung

Wirtschaftsexperten sehen große Teile der ostdeutschen Solarindustrie vor dem Aus. Auf einem Fachgespräch der Grünen-Landtagsfraktionen Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt am Mittwoch, 30. Mai, in Halle bilanzierten Matthias Brachert vom Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) und Dr. Christian Breyer, Geschäftsführer beim Reiner Lemoine Institut in Berlin, ernüchternd: Es fehle der Branche die Zeit, um ihre langfristigen Stärken gegen die Dumpingkonkurrenz aus Asien auszuspielen.

Leipziger Tourismus: Rekordzuwächse im 1. Quartal 2012

Schon 2010 und 2011 waren Rekordjahre für den Leipziger Tourismus. Die Stadt scheint sich als Reiseziel auf dem Tourismusmarkt immer besser zu behaupten. Nach dem Rekordjahr 2011 stieg die Anzahl der Gästeankünfte im 1. Quartal 2012 um 18,1 Prozent auf 267.557. Auch bei den Übernachtungen gab es zweistellige Zuwachsraten.

Kassensturz: Ein Arbeitsmarkt mit abschmelzender Reserve

Der Mai ist vorbei. Die neuen Arbeitslosenzahlen liegen vor. Und ganze Branchen werden diese Zahlen noch aufmerksamer wahrnehmen als im März und April. Denn sinkende Arbeitslosigkeit in Leipzig heißt für viele auch: Die Fachkräftegewinnung wird schwieriger. 30.958 Arbeitslose wurden per 31. Mai noch in Leipzig gezählt, 1.390 weniger als im April, 3.973 weniger als vor einem Jahr.

Akademikertreff am 4. Juni: Von Kreativen und kreativwirtschaftlichen Potenzialen in Leipzig

Katja Etzold, Kontaktstelle Kreativwirtschaft im Rahmen des EU-Projektes Creative Cities in Leipzig, ist zu Gast beim nächsten Akademikertreff im JobClub am Montag, 4. Juni, ab 14 Uhr. Sie stellt das Projekt Creative Cities und dessen Rolle im internationalen Kontext vor.

Aktuell auf LZ