Artikel vom Donnerstag, 18. Juni 2015

Kasek: "Wir stellen uns der klimaschädlichen Braunkohle in den Weg!"

Grüne beteiligen sich am Protest „Lausitz ohne Kohle“

Am Samstag, den 20.06.2015, nehmen der Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Sachsen Jürgen Kasek und der energie- und klimapolitische Sprecher der Landtagsfraktion Gerd Lippold ab 12:30 Uhr in Proschim (Welzow) an den Protesten der Bürgerinnen und Bürger gegen die klimaschädliche Braunkohle und gegen die geplante Abbaggerung des Ortes durch Vattenfall teil. Weiterlesen

Einsatzzeiten der sächsischen Polizisten explodieren

Linke fordert Innenminister Ulbig auf, endlich seine Hausarbeiten zu machen

Foto: L-IZ.de

Sachsen hat schon längst zu wenige Polizisten, um alle Aufgaben auch personell abdecken zu können. Doch seit 2014 kamen sie zusätzlich unter Druck, als ein paar völlig verängstigte Bürger in Dresden anfingen, gegen alles zu demonstrieren, was sie derzeit in Panik versetzt. Seitdem sind Sachsens Polizisten quasi im Dauerstress. Das ergeben drei Anfragen, die der Landtagsabgeordnete der Linken, Enrico Stange, gestellt hat. Weiterlesen

Umbau Haltestelle Diakonissenhaus im Plan

Instandsetzungen in Georg-Schwarz-Straße beendet

Die Instandsetzungsarbeiten in der Georg-Schwarz-Straße zwischen Ellernweg und Weinbergstraße können vorfristig zum 19. Juni fertig gestellt werden. Zudem beenden die LVB am 19. Juni planmäßig die restlichen Gleisbauarbeiten in der Georg-Schwarz-Straße Höhe Merseburger Straße. Für den Kfz-Verkehr wird am 19. Juni im Tagesverlauf der Abschnitt in der Georg-Schwarz-Straße zwischen Ellernweg und Weinbergstraße freigegeben. Die Kreuzung Merseburger/Georg-Schwarz-Straße ist ab 20. Juni komplett frei. Weiterlesen

Arbeitskampfmaßnahmen im sächsischen Groß- und Außenhandel sowie genossenschaftlichen Großhandel werden weiter fortgesetzt

Nach einem mehr als mageren Angebot der sächsischen Arbeitgeber zur zweiten Tarifverhandlung am 27. Mai 2015 legten bereits am 5. Juni 2015 die Beschäftigten der drei Alliance Healthcare Standorte (Pharmagroßhandel) in Meerane, Schkeuditz und Ottendorf-Okrilla und am 11. Juni 2015 die Beschäftigten im Edeka- Großhandelslager in Borna ihre Arbeit nieder. Weiterlesen

Verschwiegenheitserklärung in Leipzigs Fachausschüssen

Wer aus der Sitzung plaudert, kann mit 500 Euro bestraft werden, sorgt aber auch für eine ganz andere Strafe

Foto: Ralf Julke

Das Muster ist immer dasselbe: Der Stadtrat diskutiert in den Ausschüssen ein wichtiges Thema, das demnächst beschlossen werden soll. Manchmal streitet man sich, manchmal auch nicht. Viele dieser Sitzungen sind nicht öffentlich. Trotzdem steht am nächsten Tag ein geharnischter Artikel in der Zeitung und plaudert nicht nur Inhalte der Sitzungen aus. Im Januar hatte SPD-Stadtrat Heiko Bär die Nase voll davon und stellte eine Anfrage an die Verwaltung. Weiterlesen

Alte Brücke braucht Entlastung

Wasserwerke Leipzig untertunneln an der Alten Messe für eine große Trinkwasserleitung die S-Bahn

Foto: Ralf Julke

Kleine Brücke, große Folgen, könnte man sagen. Die 1912 gebaute Brücke, die die Alte Messe im Verlauf der Straße des 18. Oktober mit dem Wilhelm-Külz-Park und dem Völkerschlachtdenkmal verbindet, ist marode und soll ab 2016 durch eine Fußgänger-/Radfahrerbrücke ersetzt werden. Seit über zehn Jahren ist sie so desolat, dass sogar die Wasserleitung verlegt werden musste. Sie hing vorher unter der Brücke, wie das bei vielen Leipziger Brücken üblich ist. Weiterlesen

Ein Riesensee in der australischen Wüste

Wie der Lake Mungo die Australier vor 24.000 Jahren möglicherweise dazu inspirierte, das Boot neu zu erfinden

Foto: William Truscott, La Trobe University

Der Mensch ist ein pfiffiges Wesen. Zumindest einige Menschen sind das. Während die einen sich hinsetzen und warten, bis es mal Manna regnet, fangen die anderen an zu tüfteln, was sie aus ihrer derzeit vielleicht belämmerten Lage machen können. Und weil Menschen da manchmal über riesige Distanzen hinweg auf dieselbe Idee kommen können, gibt es die berühmten Mehrfacherfindungen. Wie die Neuerfindung des Bootes in der australischen Wüste. Weiterlesen

Leichtathletik

U23-DM in Wetzlar: Leipziger Athleten erkämpfen drei Medaillen

Foto: Sara Gambetta/ DHfK

Mit zehn Teilnehmern war Leipzig am vergangenen Wochenende bei der Deutschen U23-Meisterschaft im hessischen Wetzlar vertreten. Susen Küster (Hammer) und Sara Gambetta (Kugel) erkämpften jeweils Silber, Felix Rüger (1.500 Meter) lief zu Bronze. "Endlich konnte ich auch mal meine mentale und physische Stärke unter Beweis stellen, womit mir das Edelmetall eine absolute Freude ist.", jubelte Rüger, der seine Bestzeit gleich um zwei Sekunden verbesserte. Weiterlesen